Spielberichte Damen

U13 I-Juniorinnen festigen 2. Tabellenplatz

01.10.2018 11:20

11:0-Kantersieg gegen GW Brauweiler

Als Gast unserer D1-Juniorinnen kam im Rahmen des 4. Spieltages am 30.09.2018 GW Brauweiler nach Rodenkirchen angereist. Im Rahmen eines Testspiels in der Vorbereitung wurde Brauweiler zwar besiegt, dennoch als ein starker Gegner ausgemacht. Heute ging es nun um 3 Punkte in der Meisterschaft und die sollten auf jeden Fall in Rodenkirchen bleiben. Mit großem Motivationsschub von 4 Spielerinnen, die im Bundesfinale der Schulmannschaften den 5. Platz erreicht hatten, ging es heute bei strahlendem Sonnenschein und frühherbstlichen Temperaturen los.

Nach ganz kurzem Beschnuppern war früh klar, dass Rheinsüd hier nichts anbrennen lassen wollte. Starke Laufarbeit und schnelles Spiel prägten die ersten Minuten, in denen Kim und Jana zur 2:0-Führung trafen. Im weiteren Spielverlauf kam es immer wieder zu guten Torchancen, die aber durch die stark verteidigende Abwehr von GW Brauweiler egalisiert wurden. Das hohe Tempo von Rheinsüd, vor allem durch Luisa, die immer wieder über rechts durchbrach, konnte Brauweiler aber nur bis zur 20. Minute mitgehen und folgerichtig trafen 2 x Kim und Nike zum verdienten 5:0-Pausenstand.

Ohne grundsätzliche Korrekturen ging es in die 2. Halbzeit. Mit noch präziserem und schärferem Passspiel erhöhten Kim und Mathea über links schnell auf 7:0. Das gab Brauweiler nun den Rest. Die Gegenwehr brach zusammen und es war nur der engagierten Brauweiler Trainerin zu verdanken, dass zu diesem Zeitpunkt nicht ein noch deutlicherer Zwischenstand zu vermelden war. Nach hartem Einsteigen im Strafraum gegen Nike verwandelte unsere Torhüterin den fälligen Strafstoß zum 9:0, nachdem kurz zuvor nach Schuss von Livia eine gegnerische Spielerin den Ball ins eigene Tor abfälschte.

In den letzten 5 Minuten des Spiels, als Beschäftigungslosigkeit in der Rheinsüd-Abwehr herrschte, schalteten sich unsere beiden gefährlichen Abwehrspielerinnen Lara und Lena ebenfalls vermehrt mit ins Angriffssspiel ein. Beide konnten ihre starken Leistungen mit je einem Tor nach tollen Sololäufen zum 11:0-Endstand krönen.

Es spielten: Caro (1), Lara (3), Livia (5), Nike (6), Jana (7), Kim (8), Luisa (9), Mathea (18), Lena (25)

 

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge