+++ VEREINSSPIELPLAN +++ Die neuen Staffeleinteilungen und Spielpläne der Senioren auf Kreis- und Verbandsebene sind da. Erster Spieltag: 27.08.2017 +++ VEREINSSPIELPLAN +++

U9 Sensationszweiter beim „Fahrmeisterei Junior Pfingstcup“

08.06.2017 10:28

U9 Zweiter beim Fahrmeister Junior Pfingstcup 2017

Die Rheinsüder U9 umTrainerteam Glenn Adriano und Mirko Stark konnte beim Int. „Fahrmeisterei Junior Pfingstcup“ mit den Teams von Bayern München, 1.FC Köln, Galatasaray Istanbul, Olympique Lyon, Zenit St. Petersburg, Bor. Dortmund u.v.m über sich hinauswachsen und wurde am zweiten Tag in der Goldrunde Sensationszweiter von insgesamt 96 Mannschaften...

... Für Tag 1 in der Gruppenphase reichte eine durchschnittliche Leistung für den 3. Platz, hinter dem Karlsruher SC und Vojvodina Novisad (SRB) für das gesteckte Ziel Goldrunde (Platz 1 Championsrunde, Platz 2-3 Goldrunde, Platz 4-5 Silberrunde, Platz 6 Bronzerunde).

An Tag 2 steigerte man sich von Spiel zu Spiel. Zwar ging das erste Spiel gegen Metropole United (BEL) zwar unglücklich (nach verschossenen Strafstoß und Alutreffer) 0:1 verloren, doch ließ man den Teams vom VfL Kirchheim (3:0) und dem FC Hansa Rostock (2:0) keine Chance. Im Achtelfinale traf man auf FAS Stettin (POL). Nach Regulärer Spielzeit stand es 0:0, im 8m Schießen setzen sich unsere Jungs durch und trafen im Viertelfinale auf die Jungs vom Niederrhein, Borussia M´gladbach.

Vor 3 Wochen hagelte es noch eine 0:7 Klatsche gegen die Gladbacher. Beflügelt durch die vorangegangen Siege steckten unsere Jungs ein frühes Gegentor weg und gingen selbst mit 2:1 in Führung. Es roch nach Sensation! Lange hielt die knappe Führung bis kurz vor Schluss. Ein direkt verwandelter Freistoß aus dem Halbfeld, ließ den Traum, wieder einen ganz Großen zu schlagen, wie eine Seifenblase zerplatzen.

So ging es auch in diesem Spiel wieder ins 8m Schießen. Doch dort zeigten unsere Jungs die stärkeren Nerven und gewannen das dramatische Duell vom Punkt. Damit stand man glücklich aber nicht unverdient im Halbfinale, wieder gegen Metropole United (BEL). Diesmal setze man sich mit 1:0 durch und stand im Finale gegen Blackburn Rovers (ENG). Gegen physisch sehr starke Engländer war der Tank nach 2 harten Turniertagen leer und verlor das Finale knapp mit 1:2.

Jedoch war die Freude über den nicht für möglichen gehaltenen Platz 2 riesig und man kann zu Recht stolz auf das erreichte sein, schließlich konnte man sich vor Teams wie Galatasaray Istanbul (TÜR), Werder Bremen, Bor. M´gladbach, FC St.Pauli, Derby County (ENG), Hansa Rostock, FC Kopenhagen (DEN) platzieren.

Glenn Adriano

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Hier Infos zu unseren Sponsoren

Edeka Engels Protax Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW - Steuerberater, Wirschaftsprüfer, Rechtsanwalt Sport Engels Voswinkel Duschat Rheinblick e-weinzierl DAK JEBO TRAVEL Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG La Linea LBS Cansan F.W. Müller