SENIOREN am Wochenende

19.03.2019 07:00

ERSTE siegt weiter in diesem Jahr - 5:2 gegen FC Leverkusen

Die ERSTE hat auch das dritte Meisterschaftsspiel in 2019 gewonnen. Zu Gast war der FC Leverkusen, gegen den es im Hinspiel noch ein 1:1-Unentschieden gab. In der ersten Halbzeit sah es zunächst auch nach einem ausgeglichenen Ergebnis aus. Die schnelle 1:0-Führung unseres Teams durch Niklas Hauck in der 6. Minute konterte Leverkusen nur eine Minute später mit dem Ausgleich. In der 21. Minute gingen die Gäste sogar in Führung, die Andre Koch jedoch in der 41. Minute egalisieren konnte. So blieb es bis zur Halbzeit auch bei dem 2:2. In der 2. Halbzeit drehten die Hausherren dann allerdings auf, nochmals Andre Koch in der 64. Minute sowie Angelo Pizzulli und Thomas Werner mit einem Doppelschlag in den letzten drei Minuten des Spiels sorgten für den letztlich klaren Erfolg. Mit diesen drei gewonnenen Punkten klettert unsere Mannschaft in der Bezirksliga um einen Platz auf den 5. Rang und hat nur einen Punkt Rückstand auf den Viertplatzierten FC Hürth II.

Unsere ZWEITE feierte einen Kantersieg im Heimspiel gegen Kirch-Grottenherten. Mit 7:1 (4:0) fertigte sie den Drittletzten der Kreisliga B ab. Von Anfang an ließ unser Team keinen Zweilfel aufkommen, wer am Ende des Spiels den Platz als Sieger verlassen sollte. Schon in der 6. Minute sorgte Jonas Eul für die Führung, die Aydin Ashrafi (13.), Igor Shames (40.) und Dominik Enzmann (44.) bis zur Pause ausbauten. Durch weitere Treffer in der zweiten Hälfte von Nils Pierrets, Niklas Finster und Christoph Hanisch wurde der Erfolg sichergestellt. Unsere Jungs bleiben damit auf Tabellenplatz 4.

Mit dem gleichen Ergebnis fertigte die DRITTE den SC Kalscheuren ab, 7:1 siegte unser Team gegen den Tabellen-Achten. Erfolgreichster Torschütze mit vier Treffern war mal wieder Lautrim Kryeziu, ebenfalls in die Torschützenliste eintragen konnten sich Bereket Negasi, Rinor Topalli und Alim Eroglu. Auch die Dritte sichert sich mit diesem Sieg den vierten Platz in ihrer Kreisliga B.

Die einzige Niederlage an diesem Tage musste unsere VIERTE einstecken. Gegen den Tabellenzweiten 1. FC Kierberg hatte unser Team keine echte Chance auf den Sieg. Mit einer deutlichen 1:4-Heimniederlage zogen unsere Jungs den Kürzeren. Erst in der 77. Minute gelang der Ehrentreffer durch Severin Dohmen. In der Kreisliga D bleibt Rheinsüd IV damit auf einem Mittelfeldplatz 7.

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge