RÜCKBLICK JUNIORINNEN am Wochenende

03.06.2018 21:57

C-Juniorinnen gelingt Kantersieg in der Mittelrheinliga, E-Juniorinnen mit Turniersieg in Rott

E-Juniorinnen Turniersieger in Rott
E-Juniorinnen Turniersieger in Rott

Unsere E-Juniorinnen blicken auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurück. Am Samstag zunächst trat das Team auf der heimischen BZA zum letzten Meisterschaftsspiel gegen SW Friesheim an. Mit einem souveränen 6:0-Sieg konnten sich die jungen Mädels endgültig den zweiten Platz in der Frühjahrs-Staffel sichern. Ein guter Platz nach der gewonnenen Meisterschaft in der Herbst-Staffel. Insgesamt also eine tolle Saison.

Tags darauf ging es in Richtung Aachen, zum ersten Sommerturnier beim SV Rott. Auch dort zeigte unser Team, was in ihnen steckt, denn die Mädels konnten das E-Juniorinnen-Turnier gewinnen und feierten danach fröhlich den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

D: Auch unsere D-Juniorinnen traten zeitgleich beim Turnier des SV Rott an. Im Rahmen des D-Juniorinnen-Turniers erspielte sich unser Team den 4. Platz. Mit zwei Niederlagen und zwei Siegen gelang der Einzug ins kleine Finale, das dann mit 0:2 gegen die Gastgeberinnen verloren ging.

C: Die erste Saison in der Mittelrheinliga dauert für unsere C-Juniorinnen noch etwas länger. Am Samstag Nachmittag stand das viertletzte Meisterschaftsspiel beim Tabellenletzten SV Kaster an. Nach zwei sehr schmerzhaften Niederlagen im Kreispokal-Finale gegen Viktoria Frechen (0:1 n.V.) sowie im FVM-Pokal-Halbfinale gegen RW Merl (1:3) sollte nun wieder ein klarer Sieg her. Von Anfang an ließen unsere Mädels auch überhaupt keinen Zweifel daran, wer heute als Sieger den Platz verlassen sollte. Es dauerte in der ersten Halbzeit etwas, bis die ersten beiden Tore durch Lotte zur 2:0-Halbzeitführung fielen. In der zweiten Halbzeit dann spielte sich unser Team in einen kleinen Tor-Rausch. Ein Tor wurde schöner herausgespielt als das andere, die Gegnerinnen konnten unseren Spielerinnen überhaupt nichts mehr entgegensetzen und es hätten noch deutlich mehr Tore fallen können als die 6 Tore durch Anna (tolles Comeback in diesem Team!), Lillika (2x), Lotte (insgesamt 3 Tore!) Ninja (Torpremiere im 3. Spiel!) und Julia zum souveränen 8:0-Sieg. Ein toller Fußball-Nachmittag mit herrlichen Spielzügen, traumhaft schön herausgespielten Toren und einem Sieg, der allen Beteiligten auf unserer Seite großen Spaß gemacht hat und mal wieder so richtig gut getan hat nach den beiden Pokal-Niederlagen.

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Hier Infos zu unseren Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW - Steuerberater, Wirschaftsprüfer, Rechtsanwalt Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl DAK Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller