+++ VEREINSSPIELPLAN +++ E-Juniorinnen nach 7:0 Sieg bei SW Friesheim als einziges Team ohne Punktverlust Herbstmeister. +++ VEREINSSPIELPLAN +++

Kreispokal-Achtelfinale – 3 Rheinsüder Teams eine Runde weiter

10.10.2017 22:28

B1, Pokalsieger 2016/17

A-Junioren sind raus aus dem Pokal. Gegen BW Kerpen hatten die Südkölner die Partie zunächst gut im Griff und kontrollierten über weite Strecken das Geschehen. Folgerichtig fiel bereits in der 7. Minute der Führungstreffer durch Mathis Niedernhöfer. Von nennenswerten Kerpener Offensivbemühungen war bis dahin kaum etwas zu sehen. Doch bereits drei Minuten nach der Führung der Gastgeber erzielten die Kerpener Gäste wie aus dem Nichts den durchaus vermeidbaren Ausgleichstreffer zum 1:1 und kamen fortan besser in die Partie. In der 17. Minute traf Saif El Din Refaei Ahmed sehr glücklich zur erneuten Rheinsüder Führung, als sich der Gästekeeper den Ball nach seiner Flanke selbst ins Tor warf...

... Dennoch war der Faden gerissen und die Gastgeber suchten im Verlauf der Partie vergeblich zurück in ihren Rhythmus, gestalteten ihr Spiel zunehmend planlos und zerfahren und brachten die Gäste so immer besser ins Spiel. Als der Schiedsrichter Mitte der zweiten Hälfte den Gastgebern einen korrekten Strafstoß zusprach, hätte Schütze Ruben Giffel für die Vorentscheidung sorgen können. Doch er knallte den Ball zunächst an die Latte, vergab auch den Nachschuss, erneut Aluminium. Fortan ging bei den Südkölnern gar nichts mehr, die Kerpener Gäste gewannen immer mehr Oberwasser und freuten sich über die eine oder andere Einladung zum Tore schießen. So auch in der 84. Minute, als ein Kerpener sich den Ball an der Rheinsüder Strafraumgrenze völlig ungestört zurechtlegen und an den Innenpfosten des gegnerischen Gehäuses schießen konnte, von dem er zum 2:2 Ausgleich ins Tor sprang. Damit nicht genug. In der Schlussminute legten die Gäste nach einer Flanke in den Fünfmeterraum und anschließendem unbedrängten Kopfball auch noch den späten Führungstreffer nach - eine völlig unnötige Niederlage der Gastgeber. Gratulation an die Kerpener zum Weiterkommen. +++ B-Junioren werden ihrer Favoritenrolle gerecht, gewinnen das Pokalderby bei Wesseling-Urfeld souverän 4:0 durch die Tore von Nico-Justin Kraus (18‘, 52‘), Konstantinos Koinaris (36‘), sowie Luah Jeremy Mehessa (77‘) und stehen im Pokalviertelfinale. Glückwunsch an den Titelverteidiger! +++ C-Junioren finden nach Stotterstart und dem Weckruf bzw. Führungstreffer der Gruhlwerker Gastgeber in der 9. Minute schnell zurück in die Spur. Bereits in der 11. Minute traf das Südkölner Team zum 1:1 Ausgleich durch Nabil Bendella, ehe Felix Lukas Bode mit seinem Dreierpack (25‘, 47‘, 69‘) den Sack zumachte und für den letztlich ungefährdeten Sieg sorgte. Damit steht auch der Titelverteidiger der C-Junioren als Viertelfinalist fest. Gratulation auch an dieser Stelle. +++ D-Junioren brennen gegen den Horremer SV ein wahres Tore-Feuerwerk ab und gewinnen am Ende 10:3. – Keine allzu große Überraschung, aber beste Unterhaltung. Auch an die D-Jungs Glückwunsch zum Einzug ins Viertelfinale. +++ Morgen, Mittwoch, den 11.10.2017 um 18:00 Uhr geht es für die frischgebackenen Mittelrheinligisten, die Rheinsüder C-Mädels, beim FFC Bergheim um den Einzug ins Pokalfinale. Die Mädels würden sich über breite Unterstützung und viele Fans sehr freuen!

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Hier Infos zu unseren Sponsoren

Edeka Engels Protax Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW - Steuerberater, Wirschaftsprüfer, Rechtsanwalt Sport Engels Voswinkel Duschat Rheinblick e-weinzierl DAK JEBO TRAVEL Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG La Linea LBS Cansan F.W. Müller