+++ VEREINSSPIELPLAN +++ Winterzeit – Hallencupzeit: Zum kommenden HALLENCUP 2018 des FC RHEINSÜD KÖLN (Start am 16.Dez.2017 mit der U10) haben sich Jugendteams folgender Clubs angesagt: 1. FC Köln, Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, FC Schalke 04, Borussia Dortmund, Hertha BSC, FSV Mainz 05, Hamburger SV, Fortuna Düsseldorf, VfL Bochum, Darmstadt 98, 1. FC Kaiserslautern, SG Wattenscheid, Karlsruher SC, Alemannia Aachen, Eintracht Trier, Stuttgarter Kickers, SSV Reutlingen, VfB Lübeck, Bayer Uerdingen, KAS Eupen (Belgien), Viktoria Köln. +++ VEREINSSPIELPLAN +++

JUGENDSPIELE AM WOCHENENDE

08.10.2017 20:36

C2-Junioren Saison 2016/17

A1 bleibt in der Erfolgsspur, gewinnt beim Tabellensechsten BC Stotzheim ungefährdet mit 5:0 und rückt vor auf Platz 2 der Tabelle. / BERICHT +++ A3 holt bei Tabellenführer SV Weiden in einem spannenden Spiel nach 3:1 Führung am Ende einen 3:2 Sieg und damit den ersten Dreier. So kann’s gern weitergehen. +++ B1 mit demselben Spielverlauf gegen den bis dahin verlustpunktfreien FC Hennef 05 II. Nach der 3:1 Führung der Südkölner Gastgeber hielt der Zweitorevorsprung bis zur 76. Minute, als die Gäste von der anderen Rheinseite es mit ihrem Anschlusstreffer zum 2:3 noch einmal spannend machten. Die Rheinsüder Jungs hielten den knappen Vorsprung jedoch fest und belohnen sich für die tolle Leistung mit Tabellenplatz 2. / BERICHT +++ B2 gewinnt gegen BW Königsdorf verdient 3:1 und rückt vor auf Platz 4 der Tabelle...

... B3 unterliegt der SG Meschenich/Weiß knapp mit 1:2 und rutscht ab auf Tabellenplatz 3. +++ C1 entführt beim bis dahin verlustpunktfreien Tabellenführer Bonner SC einen Punkt und bleibt durch das 0:0 weiterhin ungeschlagen, rutscht aber auf Tabellenplatz 3 ab. +++ C2/U14 schlägt Tabellennachbarn Ford Niehl mit 2:0 und rückt an den Gästen aus dem Kölner Norden vorbei vor auf Platz 4 der Tabelle. +++ C3 unterliegt beim Efferener BC durch den erneuten Führungstreffer  der Gastgeber fünf Minuten vor Schluss in Unterzahl knapp mit 1:2. Aktueller Tabellenstand ist weiterhin Rang 2, punktgleich mit Tabellenführer Bergheim, der auch verloren hat. +++ C4 schlägt den FC Schwadorf und stabilisiert damit Tabellenplatz 3. +++ C5 holt beim SSV Köttingen klaren 5:0 Sieg und verteidigt damit Tabellenplatz 2. +++ D1 gewinnt bei der JSG Erft 01 durch den Siegtreffer zum 3:2 Endstand vier Minuten vor Schluss und untermauert so Tabellenplatz 3. +++ D2 lässt beim SV Rheidt Punkte liegen, muss sich mit einem 11:1 Unentschieden zufrieden geben, steht aber weiterhin auf Tabellenplatz 2, nun aber mit 2 Punkten Rückstand auf den SC Fliesteden. +++ D3 trennt sich 2:2 Unentschieden von SC Brühl 3 und steht weiterhin auf Platz 4. +++ D4 unterliegt Viktoria Gruhlwerk 1 mit 1:3 und rutscht ab auf Platz 5. +++ D5 unterliegt beim Tabellenführer, der Erstvertretung des VfR Fischenich, mit 1:4 und rutscht ebenfalls ab auf Platz 5. +++ D6 kassiert bei VfR Bachem 2 eine satte 0:11 Packung und wartet weiter auf den ersten Punkt. +++ D7/U11 macht es andersrum, gewinnt 11:0 gegen VfL Sindorf und bestätigt Tabellenplatz 3. +++ E1 gewinnt bei Tabellenschlusslicht SV Weiden mit 4:1 und rückt vor auf Platz 2, mit nur noch einem Punkt Rückstand auf Spitzenreiter BW Königsdorf. +++ E2 muss sich beim VfL Sindorf haarscharf mit 2:3 geschlagen geben und rutscht ab auf Platz 4. +++ E3/U10 gewinnt in einem echten Fußballkrimi bei Badorf/Pingsdorf mit 5:4 und erklimmt die Tabellenspitze. +++ E4 lässt der SG Blatzheim/Manheim/Heppendorf keine Chance, gewinnt souverän 7:2 und rückt vor auf Tabellenplatz 2. +++ E6 schlägt die Zweitvertretung von SC Meschenich 2 deutlich mit 9:1 und behauptet die Tabellenspitze vor dem VfL Erp. +++ JUNIORINNEN: B-Mädels fangen sich fiese 0:10 Packung gegen den SV Merken und warten weiter auf den ersten Saisonpunkt. +++ C-Mädels gewinnen gegen die Mitkonkurrentinnen um den Aufstieg in die Mittelrheinliga, SSV Walberberg, klar und verdient mit 4:0, beenden die Qualirunde damit auf Platz 2 und spielen nach den Herbstferien in der Mittelrheinliga. +++ D1-Mädels holen den herbeigesehnten ersten Sieg, gewinnen gegen Vorwärts Spoho glatt mit 3:0 und rücken vor auf Tabellenplatz 6. / BERICHT +++

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Hier Infos zu unseren Sponsoren

Edeka Engels Protax Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW - Steuerberater, Wirschaftsprüfer, Rechtsanwalt Sport Engels Voswinkel Duschat Rheinblick e-weinzierl DAK JEBO TRAVEL Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG La Linea LBS Cansan F.W. Müller