DAMEN verlieren, JUNIORINNEN mit durchweg guten Leistungen

09.09.2018 16:58

DAMEN verschlafen Start in die Bezirksliga, JUNIORINNEN feiern 4 Siege in 5 Spielen

Unsere DAMEN kassierten im ersten Bezirksliga-Spiel dieser Saison eine 2:4-Niederlage. Die erste Halbzeit verbrachte die Mannschaft im Tiefschlaf und lag mit Glück "nur" mit 0:3 hinten. In der zweiten Halbzeit zeigte das Team dann eine Reaktion und kam bis zur 66. Minute auf 2:3 heran, musste dann aber leider direkt danach das 2:4 hinnehmen. Gegen Ende der Partie konnten zwar noch einige gute Chancen herausgespielt werden, die aber nicht genutzt wurden. Aufgrund der 1. Halbzeit war es eine verdiente Niederlage. Bericht

Alle JUNIORINNEN-Mannschaften starteten durchweg mit guten, teilweise glänzenden Leistungen in ihre Spielzeiten. Nur mit sehr viel Pech konnte nicht die volle Punktausbeute erzielt werden:

Die C-JUNIORINNEN erzielten zum Start in die Bezirksliga einen eminent wichtigen 1:0-Sieg bei einem der Hauptkonkurrenten, GW Brauweiler. In dem erwartet schweren Spiel konnten unsere Mädels insgesamt die besseren Chancen herausspielen, von denen eine Annalie zum goldenen Treffer nutzte. Mit diesem Sieg macht unser Team einen großen Schritt in Richtung Mittelrheinliga.

Im ersten Spiel der D1-JUNIORINNEN gab es direkt ein Schützenfest. Mit dem 17:1-Sieg gegen Wahn-Grengel setzen sich unsere Mädels an die Tabellenspitze, die sie nun bis zum Saisonende nicht mehr hergeben wollen. Bericht

Unsere D2-JUNIORINNEN waren unsere Pechvögel dieses Spieltages. Es ging auswärts zu Agrippina 2. Nach einem sehr unglücklichen Eigentor in der 6.Minute rannten die Mädels das ganze Spiel über das gegnerische Tor an, schossen aus allen Lagen, kamen aber trotz Aluminium-Treffern und vielen knapp vergebenen Torchancen nicht zum erhofften Ausgleich, der auf jeden Fall verdient gewesen wäre. Schade, dennoch war es ein gutes Spiel vom Rheinsüd-Team.

Die D3-JUNIORINNEN zeigten im Heimspiel gegen Oberaußem-Fortuna eine sehr gute Leistung in ihrem ersten Spiel in der D-Jugend. Unser Team beherrschte den Gegner, konnte viele Torchancen herausspielen, von denen einige durch die sehr gute gegnerische Torhüterin entschärft werden konnten. Dreimal schlugen allerdings unsere Mädels zu und kamen so zu einem verdienten 3:0-Sieg.

Auch die E-JUNIORINNEN legten einen furiosen Start hin. Im ersten Spiel der Saison wurde auswärts Agrippina mit 8:1 geschlagen. Mit diesem hohen Sieg stürmen die Mädels auf Platz 2 der Tabelle.

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW - Steuerberater, Wirschaftsprüfer, Rechtsanwalt Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl DAK Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller