Damen & Juniorinnen am Wochenende

25.11.2019 16:52

Damen bauen ihre Siegesserie aus - Beide Mittelrheinliga-Mannschaften der Juniorinnen verlieren

DAMEN siegen gegen Bessenich
DAMEN siegen weiter

Unsere Damen haben am Sonntagabend ihren nunmehr vierten Sieg hintereinander eingefahren und sind seit fünf Spielen am Stück ungeschlagen. Mit großem Selbstbewusstsein ging unser Team in das Spiel gegen SV Bessenich, wissen doch inzwischen alle Rheinsüd-Spielerinnen, dass sie Mannschaften aus den unteren Tabellenregionen klar schlagen können, wenn alle eine konzentrierte und disziplinierte Leistung abliefern. Und so war es letztlich auch an diesem Abend. In der ersten Halbzeit wurden schon einige gute Tormöglichkeiten kreiert, allerdings fehlte zunächst noch die letzte Entschlossenheit im Abschluss. In der zweiten Hälfte dann agierte unsere Mannschaft noch dominanter, ließ nur einen harmlosen Fernschuss der Bessenicher zu und erzielte selbst vier wunderbar herausgespielte Tore durch Sophie Fuchs (50.), Baran Yildiz (60.), Xenia Wirges (70.) sowie ein Eigentor (77.). Durch den 4:0-Erfolg klettert Rheinsüd in der Kreisliga Rhein-Erft/Euskirchen auf den 10.Platz, die beste Platzierung im Saisonverlauf bisher. Der Jubel nach dem Spiel war entsprechend groß...

Deutlich weniger Erfolg hatten am Wochenende unsere Juniorinnen-Teams. Lediglich unsere U17- und U15-1-Juniorinnen waren im Einsatz, beide mussten allerdings mehr oder weniger empfindliche Niederlagen einstecken...

Die U17-Juniorinnen hatten im Spitzenspiel der Mittelrheinliga am Samstag den Top-Favoriten auf den Aufstieg in die Regionalliga, die U16 von Bayer 04 Leverkusen, zu Gast. Unseren Mädels wurden in diesem Spiel ganz klar die Grenzen aufgezeigt. Auch wenn der bisherige Saisonverlauf mit fünf Siegen und einem Unentschieden überragend war, so war das 0:9-Debakel gegen die Werkself schon mehr als deutlich. So wie es das Ergebnis aussagt, war unser Team dem Gegner in allen Belangen unterlegen. So wurde allen Beteiligten klar aufgezeigt, dass wir eine sehr starke Mittelrheinliga-Mannschaft haben, aber eben momentan noch nicht konkurrenzfähig sind für die Regionalliga. Aber mit allen anderen Ligakonkurrenten kann unser Team mithalten, insofern ist das Ergebnis kein Beinbruch. Bayer 04 Leverkusen wird sicher durch die Liga marschieren und am Ende souverän aufsteigen. Der 2. Platz in der Mittelrheinliga ist immer noch mehr, als viele vor der Saison erwartet hatten.

Unsere U15-1- Juniorinnen hatten in dieser Saison schon zum dritten Mal in einem Pflichtspiel den FFC Bergheim als Gegner. Nach zuvor einem Unentschieden in der Qualifikation zur Mittelrheinliga und einer 0:1-Niederlage im Kreispokal-Endspiel sollte dieses Mal die Revanche her. Daraus wurde allerdings leider nichts. Trotz teilweise deutlicher Feldüberlegenheit schafften es unsere Mädels nicht, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. So stand am Ende eine erneute 0:1-Niederlage, da die Bergheimerinnen einfach effektiver ihre wenigen Torchancen genutzt hatten. Dabei konnten sie sich sogar den Luxus erlauben, einen Elfmeter über das Rheinsüd-Tor zu schießen. Durch die Niederlage rutschte unser Team auf Rang vier in der Mittelrheinliga ab. Den Platz in der oberen Tabellenhälfte gilt es nun zu verteidigen. BERICHT

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge