Und wieder die U11 Juniorinnen

29.01.2020 10:04

Zweiter Platz beim Futsal-Cup 2020 des Fußballverbands Mittelrhein

U11 Juniorinnen starten durch
U11 Juniorinnen
Erneut ein hervorragender Auftritt unserer E-Juniorinnen U11. Beim Futsal-Cup des FVM wurden sie Zweiter und mussten sich nur dem 1. FC Köln geschlagen geben.

Entscheidend war lediglich das bessere Torverhältnis der FC-Juniorinnen. Nach sechs Spielen im Modus "jeder gegen jeden" waren beide Teams mit jeweils 16 Punkten gleichauf. Beim direkten Aufeinandertreffen blieb es bei einem Unentschieden. Die Plätze drei bis fünf belegten DJK Südwest Köln, SV Bergfried Leverkusen und TuS Köln.

Damit hat die Mannschaft um die Trainer Guido Randolf und Kai Peterlin in den letzten Monaten eine außergewöhnliche Entwicklung vollzogen, die sie quasi aus dem Nichts zum Herausforderer des FC gemacht hat. Herzlichen Glückwunsch.


Ausführlicher Turnierbericht

 

Im Turnier trafen die Mädchen auf starke Gegner wie Bergisch Gladbach, DJK Südwest, Bergfried Leverkusen und den 1 FC Köln. Gespielt wurde im "jeder gegen jeden" Modus und jedes Spiel dauerte 10 Minuten. Der erste Gegner war unser nachbarschaftlicher Konkurrent DJK Südwest. Nach nervösem Anfang schoss Sophia in der 6. Minute das 1:0 zum Endstand. 

Weiter ging es ins nächste Spiel gegen den Gastgeber FC Wiedenest-Othetal. Hier zeigten die Mädchen, was in ihnen steckt und gewannen mit 3:0 durch Tore von 2 x Maya und 1 x Sophia. Im dritten Spiel trafen wir auf Bergfried Leverkusen und auch hier ließen die Mädchen nichts anbrennen und konnten durch Tore von Catie und Anna 2:0 gewinnen. 

Mit drei Siegen im Rücken ging es jetzt im vierten Spiel gegen den großen 1 FC Köln. Hier zeigte die Mannschaft eine souveräne Abwehrleistung und konnte durch einige Konter den FC in Verlegenheit bringen. Ab der 6 Minute fing der FC an, aus allen Lagen zu schießen. Die Abwehr und unsere Torhüterin standen allerdings sicher. So endete das Spiel mit einem gerechten 0:0.

Im Spiel fünf wartete TuS Köln, der durch ein Tor von Catie mit 1:0 bezwungen wurde. Das letzte Spiel gegen Bergisch Gladbach sollte nach den Ergebnissen des Gegners in diesem Turnier eigentlich klar für Rheinsüd ausgehen. Hier tat sich aber die Mannschaft extrem schwer, doch Louisa erlöste uns in der letzten Minute mit dem 1:0 Endstand.

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge