Thomas Kuhrt U10-Gedächtniscup - toller und fairer Fußball für eine gute Sache

19.12.2019 09:53

Hervorragender dritter Platz für Rheinsüd / Bayer Leverkusen mit Turniersieg

Zwei Gewinner: Team Rheinsüd und Team Bananenflanke
Gewinnerfoto
Die prominente Besetzung des diesjährigen Thomas Kuhrt Gedächtniscups ließ auf einen Tag mit klasse Fußball beim Benefiz-Hallenturnier des FC Rheinsüd am 14. Dezember in der Gesamtschule Rodenkirchen hoffen. Und so kam es auch. Die Nachwuchsleistungszentren diverser Bundesligavereine, top aufgestellte Regionalvereine und die zwei Teams vom FC Rheinsüd boten den Zuschauern tollen, spannenden und fairen Jugendfußball. 
 
Team Rheinsüd (weiß) konnte das Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach für sich entscheiden. Nach einer Halbfinalniederlage gegen das starke Team vom SSV Reutlingen kam es zum Spiel um den dritten Platz gegen KAS Eupen. Mit einem 2:1 Sieg nach hochspannendem 9-Meterschießen holte Rheinsüd den hervorragenden dritten Platz. Es war gleichzeitig das letzte Turnier des langjährigen Trainers der U10, Markus Schöngen. Das Team war besonders stolz, ihm einen Pokal nach Hause zu bringen. Verdienter Turniersieger wurde Bayer Leverkusen, das den SSV Reutlingen im Finale bezwang.
 
Sehr gefreut hat uns auch, dass zum Turnierabschluss und zur Pokalübergabe das Team Bananenflanke vor Ort war. Das Team Banananflanke Rhein-Sieg ist ein Fußballverein für geistig beeinträchtigte Kinder und Jugendliche. Weil das Leben nicht immer geradeaus läuft, aber trotzdem zu einem guten Ende kommen kann, gab der Verein sich den Namen Bananenflanke. Die diesjährigen Benefizeinnahmen, die maßgeblich aus der großen Tombola finanziert werden, gehen an den Verein aus Bonn.

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge