2020-10-01 17:15

Der Ball muss dein Freund sein

Techniktraining und Passspiel beim Trainerworkshop 1.0

Einladung Trainer Workshop
Einladung Workshop
Nicht umsonst heißt es, der Ball muss dein Freund sein. Wer das Spielgerät nicht beherrscht, kann auch nicht erfolgreich Fußball spielen. Wir freuen uns auf einen informativen Abend mit Theorie und Praxisteil, in dem das Technik Training des FC Rheinsüd Köln vorgestellt wird. Danach geht es zur Praxis Demo Trainingseinheit mit der U14-1 zum Thema „Passspiel Training“. Sie wird geleitet durch DFB Mobil Teamer. Der Abend klingt aus mit Zeit für Fragen, Diskussionen und persönliche Gespräche. Wir freuen uns, euch zu sehen.

2020-10-01 15:46

Jugendfußball mit DFB-Kompetenz

U11-1 Co-Trainer Süleyman Boz mit B-Trainerschein

Süleyman Boz mit B-Trainerschein
Süleyman Boz
Er ist einer unserer Neuen im Verein, aber als engagierter Trainer schon lange auf dem Fußballplatz unterwegs: Süleyman Boz, der als Co-Trainer der U11-1 unsere Ausbildungskompetenz verstärkt. Jetzt hat Süleyman seine DFB-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und verfügt über die B-Trainerlizenz. Wir freuen uns und gratulieren sehr herzlich! Die Trainer B-Lizenz ist die höchste Lizenzstufe für Fußballtrainer im Amateurbereich und gleichzeitig die höchste Trainerlizenz, die beim Fußball-Verband Mittelrhein erworben werden kann. Sie ermöglicht es, Trainern im Senioren- wie Juniorenbereich bis einschließlich der Mittelrheinliga zu trainieren und mit Damenteams mit Ausnahme der Bundesligen zu arbeiten. Die Ausbildung setzt sich aus vier Teilen (Grund-, Aufbau-, Profil- und Prüfungslehrgang) zusammen und kann als "Profil Junioren" oder "Profil Senioren" belegt werden. Für die Lizenz muss man u.a. mindestens 16 Jahre alt sein und einen Erste-Hilfe Kurs mit 9 Lerneinheiten absolviert haben, der nicht älter als 2 Jahre sein darf. Notwenig ist auch eine entsprechende Fitness und fußballerisches Können, weil man im praktischen Unterricht ca. zwei Trainingseinheiten pro Lehrgangstag absolvieren muss. Die Ausbildung umfasst 120 Lerneinheiten und endet mit einer 20 Lerneinheiten umfassenden Abschlussprüfung. Die Inhalte bestehen aus Technik-, Taktik- und Konditionstraining, Trainingsplanung, Traineraufgaben/Coachen. Alle, die in unserem Verein über den Spielfeldrand hinaus im Fußball tätig werden möchten (z.B. Betreuer, Trainerausbildung oder Schiedsrichterausbildung), können uns einfach ansprechen. Wir helfen gerne beim Start.

2020-09-30 13:11

U8-2 startet mit neuen Trikots in die Saison

Trikotspende von WvM Immobilien + Projektentwicklung aus Köln

Trikotspende von WvM Immobilien
Neue Trikots für die U8-2
Neue Saison, neue Gegner, neue Trikots. Die U8-2 ist in die Herbstrunde gestartet. Dank einer tollen Trikotspende von WvM Immobilien + Projektentwicklung stehen die Jungs jetzt auch in neuen Trikots auf dem Platz. Natürlich in der Vereinsfarbe von Rheinsüd: Rot. Dafür ein herzliches Dankeschön von Mannschaft und Verein!

2020-09-07 23:11

Juniorinnen - Überragender Saison-Auftakt

7 Teams, 7 Spiele, 7 Siege - Der perfekte Start

U13-Juniorinnen gewinnen 2:0 bei DJK Südwest
U13-Juniorinnen
Zum Auftakt in die Meisterschaft 2020/2021 hatten alle unsere sieben Juniorinnen-Mannschaften am Wochenende ein Meisterschaftsspiel. Am Ende konnten wir über sieben Siege jubeln! Eine tolle Ausbeute gegen teilweise schwere Gegner.

2020-09-03 06:41

Juniorinnen - Kreispokal-Viertelfinale

Alle drei Juniorinnen-Teams stehen im Halbfinale

Viertelfinale
In den ersten Pflichtspielen der neuen Saison nach einer gefühlten Ewigkeit standen in dieser Woche bei den Juniorinnen die Viertelfinalspiele im Kreispokal Rhein-Erft an. Wir alle waren gespannt, wie unsere Teams nach langer Corona-Pause, noch längerer Corona-bedingter eingeschränkter Trainingsphase, Sommerferien und Saisonvorbereitung nun in die Saison starten würden. Unsere Mädels haben uns nicht enttäuscht, es gab deutliche Siege. Unsere C-Juniorinnen hatten ein Freilos und sind somit kampflos ins Halbfinale eingezogen. Dort werden sie am Dienstag, 15.09.2020, um 18:00 Uhr beim SV Erftstolz Niederaussem um den Einzug ins Finale kämpfen und haben dabei sicher gute Chancen... Im D-Juniorinnen- sowie im B-Juniorinnen-Pokal hatten unsere Teams identische Lose gezogen. Beide Mannschaften mussten auswärts beim SV Lövenich/Widdersdorf antreten...

Weiterlesen …

2020-08-03 19:10

Zurück ins Spiel

Corona-Risiko-Fragebogen des DFB

Corona-Risiko-Fragebogen
Risiko-Fragebogen
Egal ob Torwart, Stürmer oder Ergänzungs-Joker. Wer regelmäßig Fußball in einer Mannschaft spielt, der weiß, dass jeder Einzelne Verantwortung übernehmen muss. Verantwortung für seine Rolle auf dem Platz und natürlich für sein Team. Im besten Fall lernen wir dadurch, auch neben dem Platz verantwortlich zu handeln.

In Corona-Zeiten heißt dies zu prüfen, ob man überhaupt Fußball spielen kann.
 
Der DFB hat dazu einen Corona-Risiko-Fragebogen erstellt, den jeder kennen und anwenden muss. Das Prinzip ist einfach: Wer eine Frage mit "JA" beantwortet, der sollte weder trainieren noch spielen.

2020-07-28 11:34

Zurück ins Spiel

DFB-Infos für Vereine und Spieler

Zurück ins Spiel mit Hygiene-Regeln
Hygiene-Regeln
Zurück auf dem Platz waren wir mittlerweile ja fast alle schon und die Vorbereitungen für die kommende Saison laufen derzeit auch so richtig an. Jetzt können wir den nächsten Schritt gehen und zurück ins Spiel starten.

Dabei dürfen wir nicht vergessen: Möglich ist diese positive Entwicklung, weil sich so viele Menschen - nicht nur Fußballer - bisher an die einfachen Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie gehalten haben. Lasst uns also weiter Abstand halten, Alltagsmasken tragen und die Hygiene-Regeln anwenden.

Um Vereine und Spieler auf dem Weg zurück ins Spiel zu unterstützen, hat der DFB Infos aufbereitet und einen Leitfaden erstellt. Das Info-Plakat und einen Fragebogen findet ihr als Popup-Foto zu dieser und der nächsten News auf unserer Homepage. Den umfangreichen Leitfaden könnt ihr unter dfb.de oder beim Fußballverband Mittelrhein fvm.de einsehen.

DFB-Leitfaden: Zurück ins Spiel

 

Weiterlesen …

2020-06-17 14:21

Noch Plätze frei bei Sommerferiencamps von Rheinsüd und Move-It

Fußballcamp in Woche zwei und dritte Woche Multisportcamp

Es ist eine Woche voller Sport, Spaß und Action. In den Sommerferien findet in Kooperation mit den Move-It Sportcamps wieder ein Fußball-Tagescamp für alle 6 bis 13 Jährigen statt. Dabei steht der Fußball durch tägliche Trainingseinheiten und verschiedene Spiel- und Turnierformen natürlich klar im Vordergrund. 
 
Darüber hinaus hast du die Möglichkeit weitere Sportarten wie z.B. Basketball, Taekwondo oder Hockey zu testen und dein Können unter Beweis zu stellen. Auch Trend- und Funsportarten wie Frisbeegolf, Crossboccia, Headis oder Futsal sind Teil des Programms und lassen garantiert keine Langeweile aufkommen. Diverse Spielformen, Turniere und eine Sportolympiade runden das Campangebot ab. So abwechslungsreich und spannend war ein Fußballcamp noch nie!
 
Das Fußballcamp startet am 6. Juli 2020 und endet nach fünf erlebnisreichen Tagen am 10. Juli. Jeweils von 9 bis 16 Uhr (Drop-Off ab 8:30 möglich) erwartet die Teilnehmer ein rundum sorglos Paket: professionell betreute Sporteinheiten, eine vollwertiges warmes Mittagessen sowie rund um die Uhr Obst und Getränke zur freien Verfügung. 
 
Für das Fußballcamp, das auf der Bezirkssportanlage im Sürther Feld stattfindet, sind noch Plätze frei. 

Während in der zweiten Woche der Fußball im Fokus steht, richtet sich das Camp in der dritten Woche vom 13. Juli 2020 bis zum 17. Juli als reines Multisportcamp an Geschwisterkinder und alle Kids die Lust auf noch mehr Abwechslung haben. Auch hier sind noch freie Plätze vorhanden.
 
Detaillierte Informationen und die Anmeldung findet ihr unter www.move-it-sportcamps.de
 
Wir freuen uns wieder auf viele motivierte Teilnehmer.

2020-06-17 14:15

Rheinsüd übt scharfe Kritik an Fußballverband Mittelrhein

Keinen Blankoscheck für Verband

Am 20. Juni 2020 will der Fußballverband Mittelrhein (FVM) auf einem außerordentlichen Verbandsjugendtag beschließen, die laufende durch die Corona-Krise unterbrochene Spielzeit abzubrechen und nach der Sommerpause in die neue Saison 2020/21 zu starten.

Der FC Rheinsüd kritisiert diese Entscheidung und das Vorgehen des FVM in den letzten Monaten scharf. Dabei schließt der FC Rheinsüd nicht aus, rechtliche Schritte einzuleiten, um Schaden vom Amateurfußball abzuwenden und die Interessen seiner Spieler zu vertreten. 

Den bis dato vorgelegten Anträgen für den Verbandsjugendtag wird der FC Rheinsüd ohne eine Nachbesserung nicht zustimmen. Es fehlen Regelungen zum Aufstieg aus dem Kreisspielbetrieb in den Verbandsspielbetrieb. Regelungen zu möglichen Aufstockungen der Staffeln im Verbandsspielbetrieb fehlen komplett. Weiter fehlen die Regelungen, in welcher Form die Staffeln nach der Saison 2020/21 auf die ursprüngliche Größe zurückgeführt werden sollen. Ebenfalls fehlen Regelungen für den Fall, dass auch die Saison 2020/2021 nicht beendet werden kann.

Besonders brisant ist Antrag Nummer vier. Der FVM plant darin, sich wegen der Corona-Krise weitreichende Ermächtigungen von den Vereinen erteilen zu lassen. Diese gingen bis in Details der zukünftigen Verbandsarbeit. Der FC Rheinsüd lehnt diesen Antrag vollständig ab. 

Georg Komma, Vorsitzender des FC Rheinsüd Köln, sagt: "Der Verband hat in den letzten Wochen massiv Vertrauen verspielt und die Kommunikation mit den Vereinen ist katastrophal. Getroffene Beschlüsse wurden kassiert und völlig überraschend durch gegenteilige Entscheidungen ersetzt. Die Entscheidungsfindung ist intransparent und undemokratisch. Eine als verbindlich kommunizierte Abstimmung am 27. April, bei der sich eine knappe Mehrheit für eine Fortsetzung der Saison aussprach, wurde kurzerhand in ein "Meinungsbild" umgedeutet. 

Wir lehnen es ab, dem Verband jetzt durch einen Ermächtigungsantrag auch noch einen Blankoscheck auszustellen, der Kontrolle weitgehend ausschaltet und Klüngeleien Tür und Tor öffnen würde. Wir forden den FVM deshalb auf, endlich mit belastbaren Lösungen für Planungssicherheit zu sorgen und mit besserer Kommunikation neues Vertrauen aufzubauen."

Weiterlesen …

2020-06-08 12:48

Aktuelles Probetraining für U11-Junioren bei Rheinsüd

Termine für 2009er Jahrgänge vor den Sommerferien

Die U11-Junioren des FC Rheinsüd Köln bieten jetzt interessierten Spielern die Möglichkeit, an einem Probetraining teilzunehmen. Folgende Termine stehen noch vor den Sommerferien zur Auswahl:

Montag, 22. Juni 2020, 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Fußballplatz Sürther Leinpfad/am Rhein, Anfahrt Frohnhofstraße, 50999 Köln (Parkplätze Sürther Marktplatz), Untergrund Naturrasen

Mittwoch, 24. Juni 2020, 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr
Bezirkssportanlage, Sürther Straße 191, 50999 Köln, Anlage West, Untergrund Kunstrasen 

Donnerstag, 25. Juni 2020, 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr
Bezirkssportanlage, Sürther Straße 191, 50999 Köln, Anlage Ost, Untergrund Kunstrasen

Unsere Mannschaft wurde Staffelsieger der Saison 2019/20 und ist amtierender Hallenkreismeister der Saison 2019/20. In der kommenden Saison geht die Mannschaft als jüngerer Jahrgang in der Sonderstaffel im Kreis Rhein-Erft an den Start.

Bitte beachten:
Für die Anmeldung bitte unbedingt das Probetrainingsformular ausfüllen. Das Formular findet sich auf unserer Homepage als pdf unter: offenes Probetraining.

Eine Teilnahme am Probetraining ist nur nach vorheriger Absprache und mit ausgefülltem Probetrainingsformular möglich.

Wir freuen uns, euch kennenzulernen!

Weitere Informationen und Anmeldung:

Carsten Kerkhoff, Trainer U11-Junioren, Mobil: 0178 21 42 267

Wolfgang Heymann, Sportlicher Leiter Jugendabteilung, E-Mail: leiter-sport@rheinsued.de

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge