24.01.2020 09:33

U14 Futsal-Meisterschaft des WDFV - Rheinsüd Veranstalter

Samstag 25. Januar in der Gesamtschule Rodenkirchen

Es ist das nächste Hallenfußballfest, das vor heimischer Kulisse in der Gesamtschule Rodenkirchen stattfindet. Die U14-Futsal Meisterschaft des Westdeutschen Fußballverbands findet statt am Samstag, den 25. Januar 2020. Um 11.30 Uhr werden die Gruppen augelost und die Futsal Regeln vorgestellt. Anstoß zum ersten Vorrundenspiel ist um 12.00 Uhr. Das Finale mit anschließender Siegerehrung findet um 18.00 Uhr statt. 

Das Teilnehmerfeld besteht aus dem Who is Who der Nachwuchsleistungszentren des Fußballwestens: Bayer 04 Leverkusen, 1. FC Köln, Borussia Dortmund, Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, RW Essen, Arminia Bielefeld, VfL Bochum, MSV Duisburg. Wir freuen uns, den FC Rheinsüd gegen unsere illustren Gäste ins Rennen schicken zu können. 
 
Alle Fußballfreunde sind herzlich eingeladen, erstklassigen Jugendfußball zu genießen. Der Eintritt ist frei.

22.01.2020 10:24

Hallenkreismeisterschaften zu Gast bei Rheinsüd

Zweite Plätze für U15 und U17 Juniorinnen

U15 Vizemeister in der Halle
U15 Juniorinnen

Der FC Rheinsüd war Ausrichter der Hallenkreismeisterschaften der U15 und U17 Juniorinnen. Nicht nur wegen der heimischen Kulisse rechneten sich die Teams von Rheinsüd Chancen auf den Titel aus. Am Ende reichte es nur ganz knapp nicht für den Sieg. Mit zwei zweiten Plätzen zeigten unsere Juniorinnen aber, dass sie weit vorne mitspielen.

Das Team Rheinsüd 1 der U15 Juniorinnen setzte sich im Halbfinale überzeugend gegen Friesheim mit 2:0 durch. Das Finale wurde gegen Bergheim in einem offenen Spiel 1:2 verloren. Team Rheinsüd U15-2 hatte sich nicht für die Finalrunde qualifiziert. Bei den U17 Juniorinnen ging es noch knapper zu. Das letzte Spiel gegen Brauweiler brachte die Entscheidung. Allerdings durch ein 1:1 Unentschieden, so dass Brauweiler am Ende bei gleicher Punktkzahl und gleicher Zahl geschossener Tore als Hallenkreismeister feststand. Zwei Tore Differenz fehlten unseren Rheinsüd Juniorinnen.

Herzlichen Glückwunsch allen Teams.

22.01.2020 10:09

Erfolge bei Hallenkreismeisterschaften der Juniorinnen

U11 Hallenkreismeister / U12 und U13 werden Dritter und Vierter

U11 ist Hallenkreismeister
Hallenkreismeister

Die U11 Juniorinnen des FC Rheinsüd sind Hallenkreismeister. Nachdem das Team die Gruppenphase als Tabellenzweiter absolviert hatte, wartete auf dem Weg ins Finale zunächst das Team aus Lövenich/Widdersdorf im Halbfinale. Beide Mannschaften boten Höchstspannung und ermittelten den Sieger der Partie erst durch ein Sechsmeterschießen. 2:1 für Rheinsüd lautete das Endergebnis: Finale. Auch der Finalgegner Bergheim hatte sich erst im Sechsmeterschießen durchgesetzt. Ein erneutes Sechsmeterschießen blieb aus. Unsere Juniorinnen von Rheinsüd siegten mit 2:0 und sind Hallenkreismeister.

Herzlichen Glückwunsch.

Beim Turnier der U12 und U13 Juniorinnen kam es zum vereinsinternen Duell beim Spiel um den dritten Platz. Ihre jeweiligen Halbfinale hatten die Rheinsüd Teams denkbar knapp jeweils im Sechsmeterschießen und nach Verlängerung verloren. Die U12 unterlag GW Brauweiler 1:2 nach Sechsmeterschießen. Unsere U13 musste sich SV Kaster mit 0:1 nach Verlängerung geschlagen geben. Den dritten Platz gewannen die U13 Juniorinnen, die unsere U12 mit 1:0 besiegten.

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams.

22.01.2020 10:02

U14 Hallencup - Mainz bleibt Mainz

Mainz siegt erneut / Rheinsüd Teams mit Achtungserfolgen

Mainz holt erneut Hallencup
Mainzer Sieger

Beim U14 Hallencup haben unsere Gäste aus Mainz eine kleine Serie gestartet. Wie bereits im vergangenen Jahr, so setzten sie sich auch diesmal nach einem spannenden Turnierverlauf durch und gewannen den Hallencup. Das Endspielergebnis lautete 4:2 nach Neunmeterschießen gegen den ebenfalls sehr starken VfL Bochum.

Gegen eben diesen VfL Bochum gelang dem FC Rheinsüd 2 ein toller Auftakterfolg mit einem 0:0 in der Gruppenphase. Ein anschließendes 2:0 gegen Wehen Wiesbaden machte Hoffnung auf die Finalrunde, die am Ende allerdings doch verpasst wurde. Auch das Team Rheinsüd 1 zeigte sich mit einem Unentschieden gegen den Turnierdritten Reutlingen (Sieg im Spiel um den dritten Platz gegen den Hamburger SV) und einem weiteren Unentschieden gegen Darmstadt. Für die Finalrunde reichte es ebenfalls nicht.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger aus Mainz.

18.01.2020 05:39

Rheinsüd Hallencup der U12 Junioren ein Erfolg

Bayer Leverkusen siegt / Rheinsüd Teams schlagen sich gut

Das Teilnehmerfeld des Rheinsüd Auftaktturniers 2020 war wie in jedem Jahre des Traditionsturniers hochklassig besetzt. Die Planungen von Verein und Gastgebermannschaften waren umfangreich und liefen zuletzt auf Hochtouren, um ein weiteres Hallenturnier Highlight möglich zu machen.

Und die Erwartungen an das Turnier wurden nicht enttäuscht. Es wurde hervorragender Hallenfußball geboten, der das Publikum in der vollen Halle begeisterte. Die favorisierten Teams setzen sich erwartungsgemäß in der Vorrunde durch.
 
Die beiden Teams von Rheinsüd schlugen sich sehr ordentlich. Rheinsüd (Rot) holte Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach und Bayer Uerdingen und einen knappen Sieg gegen die Sportfreunde Siegen. Viertelfinalgegner Fortuna Düsseldorf, einer der späteren Finalteilnehmer, war dann zu stark. Rheinsüd (Weiß) erkämpfte ein Unentschieden gegen Eintracht Trier und konnte sich nicht für die Finalrunde qualifizieren.
 
Im Finale standen sich Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf gegenüber. Bayer Leverkusen, das bereits ohne Punktverlust durch die Vorrunde marschiert war, krönte sich mit einem 2:1 Sieg zum verdienten Gewinner des diesjährigen Hallencups.

Herzlichen Glückwunsch.

03.01.2020 10:59

Mit Hallencup und Hallenkreismeisterschaften ins Jubiläumsjahr

Traditioneller Hallencup 11. und 18. Januar 2020 / 19. Januar 2020 HKM der Juniorinnen

Gespickt mit Top-Teams - unser Hallencup
Hallencup 2020
Der FC Rheinsüd Köln startet im Januar 2020 mit seinem traditionellen großen Hallencup in das zehnte Jahr seit seiner Vereinsgründung. Den Auftakt bilden die U12 Junioren am Samstag, den 11. Januar 2020. Anstoß ist um 10.00 Uhr. Um 18.30 Uhr sollen die Sieger geehrt werden. Das Teilnehmerfeld ist gespickt mit Mannschaften aus den Nachwuchsleistungszentren überregionaler und internationaler Vereine, darunter der 1. FC Köln, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, Alemannia Aachen und der KAS Eupen.
 
Eine Woche später, am Samstag den 18. Januar 2020, gehen die U14 Junioren an den Start. Auch hier rollt der Ball ab 10.00 Uhr. Ebenfalls hochklassigen Jugendfußball verspricht das Teilnehmerfeld, bestehend aus unter anderem dem 1. FC Köln, Hamburger SV, 1. FSV Mainz 05, Eintracht Trier und Fortuna Düsseldorf. Gespielt wird in der Gesamtschule Rodenkirchen, Sürther Straße 191, 50999 Köln.
 
Der Eintritt ist für beide Turniere frei. Der Hallencup wurde erstmalig im Jahr 2006 ausgerichtet. Das Turnier ist mittlerweile fester Bestandteil der Saisonplanungen vieler Nachwuchsleistungszentren. Ambitioniert ist wie in jedem Jahr auch das Buffet, das von den Eltern und Freunden der Rheinsüd Mannschaften für die Besucher an beiden Turniertagen vorbereitet wird. 
 
Mit einer der größten Juniorinnen-Abteilungen in NRW bietet der FC Rheinsüd besonders Mädchen ein sportliches Angebot, auf das der Verein großen Wert legt und stolz ist. Da passt es gut, dass der FC Rheinsüd am Sonntag, den 19. Januar 2020 auch Ausrichter der Hallenkreismeisterschaften der U15- und der U17-Juniorinnen für den Fußballkreis Rhein-Erft ist. Anstoß ist jeweils um 09.30 Uhr und 15.30 Uhr.  Gespielt wird ebenfalls in der Gesamtschule Rodenkirchen und der Eintritt ist frei. Rheinsüd ist der einzige Verein aus dem Kreis Rhein-Erft, der sowohl bei den U15- wie auch bei den U17-Juniorinnen in der Mittelrheinliga spielt. In beiden Wettbewerben zählen die Juniorinnen vom FC Rheinsüd zum Favoritenkreis.
 
Alle Sport- und Fußballinteressierten sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und die Atmosphäre der besonderen Fußball-Events zu genießen.

19.12.2019 09:53

Thomas Kuhrt U10-Gedächtniscup - toller und fairer Fußball für eine gute Sache

Hervorragender dritter Platz für Rheinsüd / Bayer Leverkusen mit Turniersieg

Zwei Gewinner: Team Rheinsüd und Team Bananenflanke
Gewinnerfoto
Die prominente Besetzung des diesjährigen Thomas Kuhrt Gedächtniscups ließ auf einen Tag mit klasse Fußball beim Benefiz-Hallenturnier des FC Rheinsüd am 14. Dezember in der Gesamtschule Rodenkirchen hoffen. Und so kam es auch. Die Nachwuchsleistungszentren diverser Bundesligavereine, top aufgestellte Regionalvereine und die zwei Teams vom FC Rheinsüd boten den Zuschauern tollen, spannenden und fairen Jugendfußball. 
 
Team Rheinsüd (weiß) konnte das Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach für sich entscheiden. Nach einer Halbfinalniederlage gegen das starke Team vom SSV Reutlingen kam es zum Spiel um den dritten Platz gegen KAS Eupen. Mit einem 2:1 Sieg nach hochspannendem 9-Meterschießen holte Rheinsüd den hervorragenden dritten Platz. Es war gleichzeitig das letzte Turnier des langjährigen Trainers der U10, Markus Schöngen. Das Team war besonders stolz, ihm einen Pokal nach Hause zu bringen. Verdienter Turniersieger wurde Bayer Leverkusen, das den SSV Reutlingen im Finale bezwang.
 
Sehr gefreut hat uns auch, dass zum Turnierabschluss und zur Pokalübergabe das Team Bananenflanke vor Ort war. Das Team Banananflanke Rhein-Sieg ist ein Fußballverein für geistig beeinträchtigte Kinder und Jugendliche. Weil das Leben nicht immer geradeaus läuft, aber trotzdem zu einem guten Ende kommen kann, gab der Verein sich den Namen Bananenflanke. Die diesjährigen Benefizeinnahmen, die maßgeblich aus der großen Tombola finanziert werden, gehen an den Verein aus Bonn.

19.12.2019 09:47

U14-2 steigt als Gruppenzweiter auf

Vorbildlicher Sieger bei Teamgeist und Unterstützung

Mehr als ein Fußballteam: U14-2
Aufsteiger U14-2
Die U14-2 steigt in die Leistungsstaffel auf. Ein überzeugender zweiter Platz in der Qualifikationsstaffel macht den sportlichen Erfolg möglich. Am letzten Spieltag stand ein 6:0 gegen Ahrem/Bliesheim.

Ein vorbildlicher Sieger ist das Team aber auch jenseits des Fußballs. Einsatzbereitschaft, Zusammenhalt und Unterstützung bleiben nicht auf die Spielzeit und den Platz zwischen den Toren beschränkt. Bei der U14-2 sind der ganze Kader, die Eltern, Trainer Dirk Horling, Ex-Trainer Hasan Akdogan und Freunde des Teams Teil des sportlichen Erfolges. Wir freuen uns und sind der Meinung: So soll es sein.
 
Herzlichen Glückwunsch

12.12.2019 10:04

U12-2 gewinnt Qualifikationsstaffel

4:0 Auswärtssieg in Berzdorf am letzten Spieltag macht Aufstieg perfekt

Da ist das Ding. U12-2 mit Meisterschale
Aufsteiger U12-2

Da ist das Ding. Eine Meisterschale konnte die U12-2 stolz präsentieren, nachdem mit einem 4:0 Auswärtssieg in Berzdorf die Herbstrunde mit dem Staffelsieg zu Ende ging. Damit steigt die Mannschaft auch in die Leistungsstaffel auf. Über den Erfolg freut sich mit der Mannschaft das Trainerteam, bestehend aus Thomas Brücken und den Co-Trainern Jona Schmidt und Dirk Steffen.

Herzlichen Glückwunsch.

10.12.2019 11:40

Hochklassiges Teilnehmerfeld bei Rheinsüd-Benefizturnier am 14. Dezember in der Gesamtschule Rodenkirchen

Zweiter Thomas Kuhrt U10-Gedächtniscup mit großer Tombola / Erlöse gehen an Team Bananenflanke Bonn/Rhein-Sieg e.V.

Der FC Rheinsüd lädt ein zum zweiten Thomas Kuhrt U10-Gedächtniscup am Samstag, den 14. Dezember 2019. Gespielt wird in der Gesamtschule Rodenkirchen, Sürther Straße 191, 50999 Köln. Der Ball rollt von 9.30 Uhr bis 17.15 Uhr.

Eine Auswahl hochklassiger Teams überregionaler und internationaler Nachwuchsleistungszentren ist der Einladung, für einen guten Zweck zu spielen, gerne gefolgt. Das Teilnehmerfeld besteht unter anderem aus dem 1. FC Köln, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, MSV Duisburg, Altona 93, KAS Eupen. Der Eintritt ist frei und für Essen und Getränke ist gesorgt.
 
Neben den sportlichen Wettkämpfen können die Besucher an einer großen Tombola teilnehmen, deren Preise von vielen befreundeten Bundesligavereinen gestiftet wurden. Die Erlöse des Turniers gehen in diesem Jahr an Team Bananenflanke Rhein-Sieg.

Das Team Banananflanke ist ein Fußballverein für geistig beeinträchtigte Kinder und Jugendliche. Weil das Leben nicht immer geradeaus läuft, aber trotzdem zu einem guten Ende kommen kann, gab der Verein sich den Namen Bananenflanke. Die Einnahmen des Vorjahres gingen an die Kinderkrebsklinik Amsterdamer Straße. Sieger war der VFL Bochum.
 
Alle Sport- und Fußballinteressierten sind herzlich eingeladen, sich von attraktivem Jugendfußball begeistern zu lassen, an der Tombola teilzunehmen und eine gute Sache zu unterstützen.
 

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge