Spielberichte Senioren

FC Rheinsüd Köln III vs. SV Godorf 0:3

06.09.2011 21:08

„Rheinsüd mit 2 Gesichtern“

 

Aufstellung: Benny Wilhelm, Florian Beckers, Dimitrios Kaffes, Michael Owoc, Philipp Simon, Johannes Kinold, Kawan Darvishan, Thomas Schmitz-Jürgl, Marco Siemund, Dennis Kutsch, Glenn Adriano

 

 

Wieder standen die Vorzeichen zu dem „kleinen Derby“ unserer 3. Mannschaft nicht gut. Stammkeeper Christoph Ritter und Arash Mir Resalatpanahi meldeten sich krank und Kapitän Yannick Müller musste aus privaten Gründen absagen.

 

Somit konnte Coach Matthias Felder wieder nicht aus dem vollen Schöpfen. Jedoch war die Marschrichtung klar, den selbsternannten Aufstiegskandidaten zu ärgern.

Die erste Halbzeit gehörte ganz klar dem Heimteam, die mit gefälligen Angriffen und einer soliden defensiv Leistung dem Gast aus Godorf kaum Luft für eigene Aktionen ließen.

Jedoch scheiterten Glenn Adriano, Dennis Kutsch und Johannes Kinold am guten Gästekeeper oder an Ihren eigenen Nerven. Somit ging man mit einem 0:0 in die Pause.

 

In der 2. Halbzeit jedoch ein ganz anderes Bild. Rheinsüd spielte fahrlässig und leistete sich

einige Fehler im Spielaufbau. Godorf konnte nach einem Abspielfehler die erste richtig gute Chance im Spiel nutzen und ging 0:1 in Führung. Nach einem Standard fiel auch relativ schnell das 0:2 und somit war der Drops gelutscht. Rheinsüd war nicht mehr in der Lage

was entgegenzusetzen und kassierte folgerichtig sogar noch das 0:3.

 

 

Fazit:

Leider hat man es nicht geschafft die gute Leistung der ersten Halbzeit zu halten um

3 Punkte zu Hause zu behalten.

 

Nächste Woche geht es für die 3. Mannschaft nach Liblar zur Zweitvertretung, Anstoß 13 Uhr.

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge