Spielberichte Senioren

Dritte mit Niederlage beim Tabellenvierten

03.11.2010 09:32

SC Brühl II vs. FC Rheinsüd III 4:2 (3:0)

Aufstellung: Christoph Ritter - Thomas Weiß (ab 40. Sergej Koveller), Dimitrios Kaffes, Moritz Oden - Thomas Schmitz (ab. 50. Benjamin Wilhelm), Yannick Müller, Florian Lammerkamp, Tim Birken, Malte Baumann, Marco Kaufhold  (ab 73.Ronny Scholz) - Glenn Adriano.

In dem auf Mittwoch vorgezogenem Spiel vom zehnten Spieltag traf die Dritte von Rheinsüd mit einem geschwächten Kader auf die Zweite vom SC Brühl.
Man wollte beim starken Gegner aus Brühl etwas Zählbares mitnehmen und so wählte man ein defensives System mit zwei Sechsern und einer Dreier-Abwehr plus Vorstopper. Leider sollte dieser Schuss nach hinten losgehen. Die Dritte schaffte es in der ersten Halbzeit nicht, dem Gegner ihr eigenes Spiel aufzuzwingen, sondern agierte viel zu passiv und lag nach einer halben Stunde durch individuelle Fehler und zwei Sonntagsschüsse mit 3:0 zurück.
Nachdem das System wieder umgestellt wurde und ein zweiter Stürmer kam, gelang es zwar besser ins Spiel zu kommen, aber es blieb vorerst beim 0:3 zur Halbzeit.

Nach der Pause ging man mit neuem Elan in die zweite Hälfte. Der Schock folgte allerdings schon in der 49. Minute. Es klingelte wieder im Kasten von Rheinsüd und alles, was man sich vorgenommen hatte, war nun dahin.
Im Laufe der zweiten Halbzeit nahm Brühl das Tempo etwas heraus und tat nur noch das Nötigste ohne die Kontrolle über das Spiel zu verlieren. Dem seit Wochen gut aufgelegten Christoph Ritter war es zu verdanken, dass das Ergebnis in dieser Phase nicht ausgebaut wurde!
In der Schlussphase konnte Rheinsüd dann durch zwei katastrophale Fehler der Hintermannschaft von Brühl auf 2:4 verkürzen. Die Tore erzielten Tim Birken und Glenn Adriano in eiskalter Manier. Am Ende reichte es aber trotzdem nicht mehr, um den Brühler Sieg ernsthaft zu gefährden.

Jetzt muss der nächste Dreier im Heimspiel gegen RG Wesseling II her, damit man nicht wieder den Anschluss an das Tabellenmittelfeld verliert. Dieses Spiel wurde verlegt und wird nun am Mittwoch, den 10.11.2010 um 19:30 Uhr in Sürth, Remigiusstr. angepfiffen.

(TS)

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge