Spielberichte E-Jugend

E5 zum Saisonauftakt Dreier bei RW Ahrem

12.09.2010 14:34

 

RW Ahrem 1 - FC Rheinsüd E5 2 : 7 (2 : 2)

Heute war es endlich soweit. Das erste Staffelspiel in der E-Jugend gegen Jahrgangsältere stand auf dem Programm. Tim, Eray und Nicolas kamen nach Verletzung oder Krankheit kurzfristig zur Mannschaft zurück. Bei Benjamin musste eine Familienfeier etwas auf ihn warten. Somit konnten wir in voller Stärke antreten. Dies war auch nötig, denn wir spielten heute nicht nur gegen größere Jungs, sondern auch das erste Mal über 50 Minuten.

Das Team legte auch sofort flott los und spielte von der ersten Minute an ein starkes Pressing. Prompt viel das erste Tor für uns durch Kasper nach einer tollen Balleroberung und Pass von Eray. Leider war unser Defensivverhalten in der ersten Halbzeit nicht immer geordnet und konsequent. Direkt nach unserem Führungstor konnte der starke Linksaußen der Ahremer durchbrechen und mit einem scharfen Schuss verwandeln. Unser Keeper war zwar noch mit den Fingern dran, konnte den Ball aber nicht entscheidend ablenken.

Die Sürther, sorry Rheinsüder, antworteten mit einem Sturmlauf. Nach schöner Flanke von Eray köpfte Kasper nur knapp vorbei, Nicolas schoss knapp übers Tor, Tims Direktannahme landete knapp drüber und nach Kopfballvorlage von Nicolas für Eray konnte der Ahremer Torwart mit einer Glanzparade retten. Danach setzte Nicolas nach Ecke Kasper den Ball noch an den Pfosten. Der am Anfang in der Abwehr eingesetzte Jamal fasste sich ein Herz und sorgte direkt nach einem Torwartabschlag mit einem schönen Alleingang für die erneute Führung. Leider konnten die Ahremer kurz danach wieder ausgleichen. Erneut hatte sich ein Stürmer von links gegen zwei unserer Jungs durchgesetzt. Mit diesem Stand ging es auch in die Halbzeitpause. Spielerisch konnte Dominik hoch zufrieden sein. Unsere Jungs standen zumeist in des Gegners Hälfte, bauten starken Druck auf und konnten sich viele Chancen erarbeiten. Leider spiegelte der Pausenstand diese Tatsache nicht wieder.

Nach der Pause konnte man merken, dass die Ahremer sich etwas vorgenommen hatten. Die Jungs aus Erftstadt spielten offensiver und standen weiter vorne. Aber unsere Abwehr war jetzt sehr aufmerksam und ließ den Gegner nicht zum Schuss kommen. Nach einer erfolgreichen Balleroberung in der eigenen Abwehr überlief Tim 3 Gegenspieler und zog mit links ab. Der Ball flog über den Torhüter ins lange Eck. Die Ahremer antworteten sofort mit ihrer stärksten Drangphase. Erneut kam ein Spieler von links durch und schoss aufs kurze Eck. Finn rettete die Führung mit einer Glanzparade. Der Ahremer Vorwärtsdrang eröffnetet unseren Jungs jetzt viel Raum zum Kontern. Nach einer tollen Kombination knallte Luca den Ball an den Pfosten. Bei einem weiteren Konter setzte Kasper, eigentlich schon in unmöglichen Winkel abgedrängt, den Ball von Links über den Torwart ins lange Eck. Eray stand zum Einschuss bereit, nahm den Ball wohl aber erst hinter der Linie an. Die Jungs aus dem Kölner Süden nutzen weiter die Räume. Nach einem Fernschuss von Kasper, der am Pfosten landete, konnte Eray sauber abstauben. Die schnellen Kontertore gaben der Moral der Ahremer einen Knacks. Die E5 des FC Rheinsüd dominierte den Gegner jetzt spielerisch und läuferisch. Unsere Jungs zeigten noch mehrere schöne Angriffe. Nach einer schnellen Kette über Eray, Jamal und Nik zeigte Luca einen tollen Schuss, der im Ahremer Keeper seinen Meister fand. Auch einen gezielten Fernschuss von Nik konnte der Ahremer Torhüter glänzend parieren. Bei einem Nachschuss von Jamal war er aber chancenlos. Der unermüdliche Jamal war es auch, der den Schlusspunkt setzte. Nach schönem Anspiel durch Nicolas, setzte er sich gegen 2 Gegenspieler durch und verwandelte zum 7 : 2.

Insgesamt ein sehr überzeugender Einstand unserer Jungs in die E-Jugend, der Lust auf mehr macht. Fehlende Größe wurde heute durch Spielwitz und starken läuferischen Einsatz ausgeglichen. Um das hohe Tempo halten zu können, wechselte Dominik munter durch und vertauschte mehrfach die Positionen im Feld. Er konnte sich dabei auf jeden Spieler verlassen.

 

1 : 0 Kasper (Eray 2.Min), 1 : 1 (3.Min), 2 : 1 Jamal (Alleingang, 18. Min), 2 : 2 (21. Min), 3 : 2 Tim (Alleingang, 28. Min), 4 : 2 Kasper (32. Min), 5 : 2 Eray (Kasper, 34. Min), 6 : 2 Jamal (Nachschuss, 40 Min), 7 : 2 Jamal (Nicolas, 43. Min)

Kado

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge