Spielberichte E-Jugend

E-Mädels holen tollen 3. Platz in Essen

24.06.2017 20:26

Hattingen/Essen, Samstag 24.6.17

E-Mädchen erreichen tollen 3. Platz beim Sparkassencup des SF Niederwenigern und müssen sich spielerisch nur der Nachwuchsmannschaft des Bundesligisten SGS Essen geschlagen geben.

Die Turnierbesetzung unserer E-Mädchen bestand wie auch letzte Woche aus E1 und E2 Spielerinnen (Marie und Linn noch F-Jungend!), die ihre Klasse auch dieses Wochenende wieder präsentieren konnten. Mit dem SF Niederwenigern, dem frisch gekürten Kreismeister aus Essen, VfL Gennebreck (2. Kreismeister) der SuS Niederbonsfeld, der SGS Essen und dem DJK Südwest Köln war das Turnier hochklassig besetzt.

Im ersten Spiel ging es direkt gegen die Heimmannschaft. Spielerisch deutlich besser und auch individuell raffinierter spielend gelang mit 2 Toren von Kim der 2:0 Auftaktsieg.

Gegen Niederbonsfeld sah es ebenso nach einem sehr einseitigen Spiel aus und erneut war es Kim, die ganze 3x Aluminium traf genauso wie 1x Miriam, aber der Ball wollte einfach nicht rein. Beim Verhindern einer Ecke stoppte TW-Caro den Ball an der Torauslinie, kam aus dem Gleichgewicht und eine aufmerksame Gegnerin stolperte den Ball unglücklich und unverdient in unser Tor.
Gegen Gennebreck waren es erneut Miriam und Kim, beide auf der rechten Seite eingesetzt und traumhaft harmonierend, die diesmal aber besser zielten und jeweils ein Tor zum verdienten 2:0 Endstand trafen.

Mit der SGS Essen kam der stärkste Gegner im Turnier und die Zielsetzung war mit einem Unentschieden vom Platz zu gehen. Daher wurde eine defensive taktische Ausrichtung gewählt. Mit Nike und Livia, die alle ihre Zweikämpfe gewannen und sauber hinten dicht machten stand es lange Zeit 0:0 und Essen wurde geschickt vom eigenen Tor ferngehalten. Nach einer Ecke wurde Kim angeschossen und traf unhaltbar ins eigene Tor. Anschließend war die Ordnung ein wenig durcheinander und das 2:0 war die Folge und auch der Endstand.

Gegen unseren Lokalrivalen aus Klettenberg ging es um mehr als einen Sieg. Im Pokalfinale der Frauen Turnier war dies auch die Finalpaarung aus der unsere E-Mädchen als Siegerinnen herausgegangen waren. Also wollte die DJK eine Wiedergutmachung. Mit Greta auf der linken Sturmseite, die ihren Gegnern keine Chance ließ, wurde nach wuchtiger Querflanke der 1:0 Führungstreffer erzielt. Ebenso dominant wie die Spiele zuvor drückten die RheinSüd Mädchen den Gegner an deren Strafraum fest. Folglich gab es noch jede Menge Torchancen. Den 2:0 Endstand erzielte aber Livia mit einer herrlich direktverwandelten Ecke.

Im 6. und letzten Spiel musste aufgrund der anderen Spiele ein hoher Sieg gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers her, um noch an deren 1. Mannschaft vorbeizugkommen. Aber die Mädchen aus Niederwenigern verzögerten das Spiel geschickt und ließen sich sehr viel Zeit beim Ball-aus-dem -Aus holen oder bei den beiden Gegentoren, die Nike und erneut Kim zum Endstand von 2:0 erzielten.

Somit stand nach 6 tollen und packenden Spielen ein super 3. Platz fest.

Es spielten:
Caro, Livia, Line, Nike, Miriam, Kim, Anna, Greta, Marie, Linn und Mathea

Denis Preußer

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge