Spielberichte D-Jugend

D5: Auftaktsieg in der Meisterschaft und 5. Platz beim Turnier in Liblar

08.09.2014 16:45

Zum Saisonauftakt ging es zu unseren alten Bekannten nach Erftstadt-Köttingen, die wir aus der letzten Saison noch gut kannten, sowohl aus der Meisterschaft als auch von einem Hallenturnier. In der Rückrunde der letzten Saison schafften wir damals nur ein 0:0, das wollten wir dieses Mal besser machen und hatten uns einen Sieg zum Auftakt fest vorgenommen.

Mit unserer stärksten Formation konnten wir antreten und spielten im Tor mit Marlo und Paul je eine Halbzeit sowie Adrian, Ben, Niklas, Levin, Jan, Dario, Anton, Vincent, Felix, Philip und Marvin. Nachdem beim Bundesliga-Auftakt durch Bayer Leverkusen ein neuer Rekord aufgestellt wurde, was das jemals am schnellsten erzielte Bundesliga-Tor angeht (9 Sekunden), wollten wir es anscheinend noch schneller machen: Schon nach gefühlten 8 Sekunden hatten wir die riesige Chance zum 1:0, die Jan aber leider nicht nutzen konnte. Es war aber ein toller Startschuß für eine ziemlich überlegen geführte 1.Halbzeit mit einigen größeren Chancen, von denen aber nur Dario eine mit einem satten Schuß nutzen konnte. Das war dann das 1:0 für uns in der 24. Minute und bis zur Halbzeit brannte dann auch nichts mehr an.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam dann Köttingen immer stärker auf und wir hatten auch in der Abwehr alle Hände voll zu tun, um nicht den Ausgleich zu kassieren. Ab Mitte der 2.Halbzeit konnten wir uns dann aber immer wieder befreien und hatten selber einige Chancen, das Spiel vorzuentscheiden. 8 Minuten vor Schluß war es dann so weit; Anton spielte einen harten Paß in die Mitte, den ein Köttinger Spieler mit einem unglücklichen Eigentor vollendete. Uns war es egal, das war das 2:0 und das Spiel war damit entschieden. Danach hatten wir noch einige Chancen, das Ergebnis deutlicher zu gestalten, die wir aber - teilweise freistehend vor dem Torwart - nicht mehr nutzen konnten.

Am Ende stand dann der 2:0-Sieg, der über die gesamte Spielzeit sicher hochverdient war und durchaus auch höher hätte ausfallen können. Ein toller Auftakt in die Meisterschaft, damit waren wir auf Anhieb auf dem dritten Tabellenplatz, vor uns nur zwei Mannschaften mit höheren Siegen.

Direkt im Anschluß an das Spiel ging es zum Trainingslager an den Liblarer See. Hier entwickelte sich der "Geist von Liblar", ein toller Zusammenhalt einer tollen Mannschaft!! Neben Baden im Liblarer See, Fußball im Sand, Abendessen, Spielplatz, Nachtwanderung und schließlich Zeltlager über Nacht nahmen wir uns als Team unser Saisonziel vor: Wir wollen in diesem Jahr mindestens den dritten Platz in der Meisterschaft holen. Und nach dem ersten Spieltag liegen wir ja schon voll im Soll!


Zum Abschluß des Wochenendes starteten wir am nächsten Morgen bei einem Feld-Turnier in Liblar. Dort hatten wir neben zwei Mannschaften aus Leistungsstaffeln (SC Holweide 0:1 verloren und Horremer SV 0:3 verloren) auch wieder den SSV Köttingen als Gruppengegner. Auch heute konnten wir wieder gewinnen, und zwar mit 1:0 durch ein sehr schön herausgespieltes Tor von Philip. Dadurch zogen wir ins Spiel um Platz 5 ein. Hier trafen wir auf den Gastgeber Fortuna Liblar. Dieses Spiel endete nach regulärer Spielzeit 1:1, in dem unser Neuzugang Niklas mit einem tollen Kopfballtor nach einer Ecke den 0:1-Rückstand ausgleichen konnte. So kam es zu einem 9-Meter-Schießen, das wir dann 2:1 gewinnen konnten durch verwandelte Elfer von Philip und Niklas sowie sensationelle 3 von Paul gehaltenen Elfmetern.

Ein erfolgreicher Abschluß also eines aufregenden Wochenendes, mit dem wir nun die Saison 2014/2015 endgültig und positiv eröffnet hatten.

Markus Mohn, Trainer D5

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge