Spielberichte D-Jugend

D2 mit Kantersieg in Bergheim

31.10.2010 09:07

Ein Sehr gutes Ergebnis aus Bergheim mit nach Hause genommen…

U12 schlägt Bergheim2 klar mit 9:0 und hält weiter Anschluss an die oberen Ränge.
Nach den unnötigen Punktverlusten und daraus verschenkten Sieg gegen Berzdorf2 am Donnerstagabend mussten noch einmal die Dinge besprochen werden, die am Donnerstag nur zu einem Punkt geführt haben. Klare Ansprache, Ansagen nichts wurde heute dem Zufall überlassen, die gute Vorbereitung aufs Spiel und so hoch motiviert fokussiert gingen unsere Kicker heute ans Werk so dass jeder erkennen konnte „die Willensstärke“ hier und heute holen wir drei Punkte.

Nach einer Viertelstunde fielen dann endlich innerhalb von 5 Minuten drei sehenswerte Tore. Leider wurden zwei Tore aus vermutlicher Abseitsposition nicht gegeben, so dass es nur mit einem 3:0 in die Pause ging. Trotz des klaren 3:0 musste man aber feststellen, dass die Bergheimer jederzeit gewillt waren mitzuspielen und ihre Chancen in der Offensive suchten und teilweise auch ziemlich nah an das Rheinsüd Tor rankamen. Mit dem nötigen Teamspirit vereitelte man jedoch die eine oder andere Tormöglichkeit. Torchancen wurden heute im Minutentakt erspielt und teilweise reguläre Tore aberkannt, aber es war eine tolle geschlossene Teamleistung.

Mit viel Laufbereitschaft, tollen Kombinationen und sehenswerte Toren zeigten unser Team heute sein wahres Können. Daher ist der Sieg in dieser Höhe auch verdient, und so bedankten sich unsere Jungkicker mit der weitesten Auswärtsfahrt auch einmal auf ihre Art bei Ihren Eltern für die tolle Unterstützung! Sozusagen mit einem Schützenfest.

Ein tolles Ergebnis das endlich mal die Spielweise der letzten Wochen wiedergibt. Heute darf gefeiert werden was das Zeug hält. Jedoch stehen in den nächsten Wochen noch schwere Aufgaben in der Meisterschaft an.
Wie einst Oliver Kahn Sagte: Immer weiter, immer weiter…

Trainer
Frank Schätzle

***

Bericht zum Spiel der D2 gegen Berzdorf am Donnerstag...

Viel Einsatz zeigte die D2 am Donnerstag, doch obwohl bereits in der ersten Halbzeit das Spiel fast nur auf der Berzdorfer Seite stattfand, war das Tor wieder mal zu klein. Und wie es in solchen Situationen ja gerne mal vorkommt, brachte ein gelungener Konter Berzdorf in Führung.

Auch in der zweiten Halbzeit tummelte sich wieder alles vor dem Berzdorfer Tor  und endlich gelang den Rheinsüd-Spielern der Ausgleich. Zweimal versuchten die Berzdorfer Jungs noch durch Konter die Führung  wieder zu erlangen, was Rheinsüd jedoch zu verhindern wusste. So verlegten sich die Berzdorfer darauf, das eigene Tor zuzumauern und schafften es auf diese  Weise das 1 : 1 bis zum Ende zu halten.

Silvia Rütten

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge