Spielberichte D-Jugend

D1 - Remis gegen Urbach, Dreier gegen Bonner SC

28.09.2015 17:59

U13 mit einem Unentschieden gegen Urbach und Sieg gegen den Bonner SC

Am vergangenen Wochenende hatten wir volles Programm: zunächst Stand am Samstag
gegen Urbach das Spitzenspiel der Bezirksliga Staffel 2 und am Sonntag dann das erste
ISOTEC Cup Spiel gegen den Bonner SC jeweils auf der BZA an. Das Spiel gegen Urbach
konnte ich selber leider nicht sehen aber mir wurde von einem hochklassigen und engen
Spiel berichtet. Urbach konnte Mitte der zweiten Halbzeit zunächst in Führung gehen, doch
Brandon kurz darauf mit einem absoluten Knaller Schuss ausgleichen. In der Schlussphase
hatten wir dann 3 Hochkaräter zum Sieg, die leider nicht genutzt werden konnten. Im
Endeffekt   stehen   wir   durch   die   bessere   Tordifferenz   punktgleich   vor   Urbach   als
Herbstmeister fest und freuen uns auf eine spannende Rückrunde!
Am Sonntag in aller Frühe war dann der Bonner SC bei uns zu Gast. Das erste Mal 11 vs. 11
auf die großen Tor, und das dann auch noch ohne Torwart. Max und Ben wechselten sich im
Tor ab, und beide machten ihre Sache ausgezeichnet! Die ersten 25 Minuten konnten wir
relativ klar dominieren und durch einen tollen Schuss von Brandon in Führung gehen.
Weitere vielversprechende Ansätze konnten wir nicht nutzen. Im zweiten Drittel kam der
Bonner SC immer besser ins Spiel und es kam zu guten Chancen auf beiden Seiten. Bei uns
begann der Kräfteverschleiß scheinbar schon zu wirken. Kein Wunder nach dem intensiven
gestrigen Spiel. Mit dem 1:0 ging es wieder in die Pause. Das letzte Drittel fing für uns gar
nicht  gut  an:  der Bonner  SC  belagerte  unserem  Strafraum  und verbuchte  3-4  beste
Torchancen. Die beste konnte Ben mit einer tollen Aktion auf der Linie klären. Wir wurden zu
hektisch, bekamen den Ball nicht mehr weg und verloren diesen Vorne sehr leichtfertig. Die
letzten 10 Minuten wurden aber wieder besser und ausgeglichener. Kurz vor Schluss gab es
dann einen Handelfmeter den Simon sicher zum 2:0 verwandeln konnte. Nur kurz darauf
gelang Josh nach Querpass von Max das 3:0 zum Endstand. Ein toller und spannender Start
in den ISOTEC Cup. Jetzt stehen erstmal die Herbstferien an in denen weiter trainiert wird
und am 17.10ten zum Abschluss ein Turnier in Wenau ansteht. Direkt nach den Herbstferien
geht es dann am Dienstag nach Hürth-Stotzheim zur nächsten Pokalrunde.

Hanno Martens

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge