Spielberichte D-Jugend

D3 erstmals ohne Dreier

09.10.2010 09:48

Heute am Freitagnachmittag mussten wir erneut zum Spitzenspiel ran. Diesmal beim auch noch ungeschlagenen VfL Erp 1, dieser trat in Bestbesetzung an.

Die Vorzeichen zu diesem Spiel waren denkbar schlecht, gleich drei starke Spieler/innen fehlten heute wegen der beginnenden Ferien, die Mannschaft wurde so auf mehreren Positionen umgebaut und es kam leider noch schlimmer.

Die 1. Halbzeit ist schnell beschrieben, sie wurde von beiden Mannschaften sehr offensiv angegangen, eine Hand voll Chancen zur Führung gab es auf beiden Seiten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff ist uns dann endlich das 1:0 gelungen.

Eigentlich wollten wir in der 2. Halbzeit die Abwehr zusätzlich stabilisieren, doch leider musste der FC Rheinsüd zusätzliche Schwächungen der Mannschaft hinnehmen. Unser rechter Verteidiger blieb wegen Oberschenkelproblemen draußen und der mit am stärksten spielende defensiv Spieler und zugleich Spielführer hatte leider noch andere persönliche Verpflichtungen und reiste ab. So ließ der Ausgleich zum 1:1 auch nicht lange auf sich warten. Die Mannschaft gab dennoch alles und versuchte immer wieder den Gegner unter Druck zu setzen. Nach einer direkt verwandelten Ecke sind wir sodann mit 2:1 in Führung gegangen, bekamen aber mit den pfeilschnellen Angreifern von Erp immer mehr Probleme. Der erneute Ausgleich zum 2:2 viel dann etwas kurios. Der Ball war bereits zum Ausgleich versenkt, sprang aber wieder aus dem Tor heraus und wurde vom ansonsten guten Schiedsrichter nicht als Treffer anerkannt, dummerweise hat dann einer unserer Abwehrspieler den Ball im Strafraum aufgefangen und so gab es nun einen Strafstoss für den VfL Erp.  Das war dann wirklich das 2:2. Zehn Minuten vor Schluss viel dann nach einer Ecke der 3:2 Siegtreffer für Erp. Schade.

Alles in allem war es kein schlechtes Spiel vom FC Rheinsüd, alles war drin, leider stand am Schluss die Niederlage auf unserer Habenseite. Die Enttäuschung war den Spieler/innen anzusehen. Kopf hoch, wir freuen uns auf das Rückspiel, dann können wir hoffentlich auch in Bestbesetzung auflaufen.


Uwe Möller
(Betreuer D3)

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge