Spielberichte C-Jugend

C4: Aufholjagd gestoppt

21.02.2011 14:52

Mit großen Erwartungen ging die C4 ins Auswärtsspiel gegen die C1 des GSCK Hürth. Nach vier Siegen in Folge wollte man durch einen weiteren „3er“ den Kontakt zur Spitzengruppe herstellen. Leider konnte die C4 nicht in Bestbesetzung antreten. In der ersten Halbzeit hätte das Team aufgrund der kämpferischen Leistung und den Torchancen klar führen müssen, aber es wurden beste Torchancen vergeben, so dass es zur Halbzeit nur 1:1 stand (Tor: Marco Costalunga). In der zweiten Halbzeit kam der Tabellenzweite nach einer unnötigen Ecke und einer Unaufmerksamkeit im 5-Meter-Raum per Kopfball zum 2:1. Alle Bemühungen, den Ausgleich zu erzielen, wurden kläglich vergeben und mit zwei schnell vorgetragenen Kontern stand es am Ende dann 4:1. „Das Team hat toll gekämpft, bis zur 50. Minute gut gespielt, aber dann war es mit den Kräften vorbei und so kam die eigentlich unnötige Niederlage zustande,“ analysierten Marco Schürmanns und Rudy Jeschenko das Spiel. Für kommenden Samstag gegen BW Kerpen II hofft das Trainergespann, dass endlich alle Spieler wieder an Bord sind, so dass auch Auswechslungen – insbesondere in der zweiten Halbzeit – möglich sind.

Rudy Jeschenko

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge