Spielberichte C-Jugend

C-Juniorinnen gewinnen Pokalviertelfinale gegen SW Friesheim

22.09.2016 22:46

Einen Tag später, am Mittwoch, spielten unsere C-Juniorinnen ihr Viertelfinale gegen SW Friesheim.
Wir kannten die Friesheimer sehr gut, hatten in der letzten Saison zwar ein Spiel verloren und eins unentschieden gespielt, konnten aber in der Vorbereitung auf diese Saison ein Freundschaftsspiel mit 3:2 für uns entscheiden. Freundschaftsspiele allerdings sind das eine, ein K.O.-Spiel im Pokal-Viertelfinale ist natürlich ein ganz anderes Kaliber! Dennoch schien alles auf ein enges Spiel hinzudeuten, da auch in der aktuellen Meisterschaft diese beiden Teams zurzeit punktgleich an der Tabellenspitze stehen.

Doch den viel besseren Start in die Partie erwischten die Friesheimerinnen, denn schon nach 22 Minuten stand es durch einen Doppelschlag innerhalb von 3 Minuten plötzlich 0:2 gegen uns. Der Einzug ins Halbfinale schien zunächst meilenweit entfernt, doch in der Vergangenheit hatten wir schon immer wieder mal Spiele nach einem Rückstand noch umbiegen können, aufgeben wollten wir in dieser Partie noch lange nicht. Und zu einem günstigen Zeitpunkt, eine Minute vor dem Halbzeitpfiff, schafften wir durch Isis den wichtigen Anschlusstreffer.

Nun war klar, das Spiel ist wieder offen, und wir wollten alles daran setzen, in der regulären Spielzeit zumindest noch den Ausgleichstreffer zu erzielen. Mit voller Überzeugung gingen wir in die 2. Halbzeit und schon nach drei Minuten schafften wir den 2:2-Ausgleich durch Julia. Das Spiel ging nun wieder von vorne los, nur mit dem Unterschied, dass wir nun den psychologischen Vorteil auf unserer Seite hatten. Wir blieben weiter am Drücker und legten unsererseits mit einem Doppelschlag in der 48. und 50. Minute durch erneut Isis sowie Bianca noch einmal nach: 4:2- Führung, unglaublich, einen 0:2-Rückstand gedreht, nun musste der Vorsprung nur noch 20 Minuten lang verteidigt werden.
Das gelang aber schließlich, auch wenn es noch einmal spannend wurde, da Friesheim 10 Minuten vor Schluss noch einmal auf 4:3 verkürzen konnte.

Weitere Tore fielen aber nicht mehr, und so stand der Erfolg nach 70 turbulenten Pokal-Minuten fest, gerade aufgrund der zweiten Halbzeit sicher auch hochverdient!

Markus Mohn

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge