Spielberichte B-Jugend

Trotz 2:3 Niederlage wesentlich verbesserte Mannschaftsleistung

14.04.2013 18:00

Die B2 verliert auswärts bei Viktoria Frechen unverdient mit 2:3 – die mannschaftlich deutlich verbesserte Geschlossenheit und der Einsatzwille machen Mut für die nächsten Spiele. Die Mannschaft der B2 wurde auf mehreren Positionen verändert und neu ausgerichtet. Mit diesen Veränderungen und dem Willen zur Wiedergutmachung für die unnötige Niederlage im Nachholspiel gegen Sindorf ging die B2 auf den Platz. Die ersten Minuten war auf Augenhöhe und beide Mannschaften spielten abtastend. Aber in den Reihen der Viktoria standen heute zwei starke Einzelspieler mit individueller Klasse. Und mit zwei schnellen Angriffen – vor allem über die sehr schnelle "21" – kam die B2 in Rückstand. Zur Halbzeit lagen die Rheinsüdler 0:2 hinten. Die Umstellungen von Trainer Rudy auf einigen Positionen sowie der engagierte Einsatz des gesamten Teams führten zum verdienten Ausgleich. Den geschickten Heber von Shorty nutze Laurin zum Anschlußtreffer. Den späteren Freistoß von Laurin nach starker Balleroberung von David konnte der Frechener Torwart nur hinter der Linie halten. Leider fiel dann aus einem schnellen Konter heraus kurz vor Schluß das Führungstor und der Siegtreffer für Viktoria. Die B2 Kicker zeigten heute ein gute Leistung, gingen zur Sache, alle waren diszipliniert und konzentriert. Mindestens ein Unentschieden wäre heute verdient gewesen. "Auf die heutige Leistung lässt sich aufbauen. Mit der heutigen Einstellung in der Truppe gehen wir die nächsten Spiele optimistisch an." beurteilte Trainer Rudy Jeschenko die heutige Begegnung.

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge