Spielberichte B-Jugend

B2 verspielt möglichen Sieg

05.11.2012 12:50

RW Berrendorf - B2 2 : 2 (0 : 2)

Die Rheinsüd-Kicker sind mit viel Respekt zum Auswärtsspiel gegen die bisher unbesiegte B1 von Rot-Weiss Berrendorf gefahren. Nicht auf dem schönen Rasenplatz, sondern auf Asche, ging es dann los. Von der ersten Minute an „zerstörten“ die Rheinsüd-Kicker das Aufbauspiel der Heimmannschaft und ließen auch ihre schnellen Stürmer nicht zur Entfaltung kommen. Die Viererkette stand gut und auch im Mittelfeld wurde jeder Zweikampf angenommen. Über den Kampf erspielte man sich einige Offensivszenen und wurden in den vergangenen Spielen 100%-Torchancen vergeben, schloss Marco Costalunga diesmal die wenigen Chancen „cool“ ab. Nach einem Einwurf zog er sofort mit links aus 14 Meter und es hieß 1:0. Nach einem Zuspiel von Laurin Kirsch schlenzte unsere Nummer Neun acht Minuten später mit Links aus 14 Meter den Ball in die lange Ecke und so ging man nicht unverdient mit einer 2:0 Pausenführung in die Kabine. In der zweiten Halbzeit übernahm die Heimmannschaft die Initiative, allerdings oft nur bis zum 16er. Die Rheinsüd-Abwehr brachte die Berrendorfer zur Verzweiflung. Eine Unachtsamkeit von Torhüter Jan Philipp Puzio war es, die den Gegner auf 1:2 20 Minuten vor dem Abpfiff herankommen ließ. Rheinsüd hatte nach einem Konter Pech, bei dem leider unser Rechtsaußen freistehend an dem guten Berrendorfer Torhüter scheiterte. Und so kam es, wie es wohl kommen musste: Die Berrendorfer erzielten nach einem Freistoß in der 72. Minute den 2:2 Ausgleichstreffer. Auch dieses Tor hätte vermieden werden können, jedoch schwanden mit der Zeit Kraft und Konzentration bei Rheinsüd. „Eigentlich hätten wir heute drei Punkte mit nach Hause nehmen müssen, aber am Ende reichte es leider nicht. Die Mannschaft hat toll gekämpft, in der ersten Halbzeit gut gespielt, aber in der zweiten Halbzeit leider den Faden verloren. In dieser Spielklasse werden individuelle Fehler und Konzentrationsschwäche leider ‚bestraft‘. Die Kicker haben sich um ihren eigenen Erfolg gebracht,“ resümierte Rudolf Jeschenko das Spiel. Nächste Samstag trifft die B2 auf dem Tabellenzweiten SV Weiden. Anstoß ist um 12:00 Uhr.

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge