Spielberichte B-Jugend

B2 verliert nach gutem Spiel in Wesseling

27.02.2011 14:48

Beim Spitzenreiter der Sonderliga, Spvg. Wesseling-Urfeld I, musste die B2 im ersten Meisterschaftsspiel nach der Winterpause eine unglückliche, aber insgesamt verdiente 0:2 Niederlage hinnehmen.

Trotz einsetzendem Regen und dem ungewohnten, extrem schnellen Kunstrasen konnten die Rheinsüdler mit einer engagierten und auch spielerisch guten Leistung überzeugen – über weite Strecken des Spiels waren sie dem Spitzenreiter der Liga ein gleichwertiger Gegner. Aber an diesem Tag machte das Pech der B2 einen Strich durch die Rechnung. Konnte der Wesselinger Schlussmann in der 3. Minute zunächst einen tollen, flach geschossenen Freistoß von Jalil aus 20 Metern noch gerade um den Pfosten lenken, hatten die Gastgeber nach 7 Minuten mehr Glück, als die Rheinsüd-Verteidigung einen Schuss so unglücklich abfälschte, dass er unhaltbar ins Tor trudelte.

Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit erspielte sich Wesseling zwar ein Übergewicht und die besseren Chancen, aber auch die Gäste hatten immer wieder ihre Möglichkeiten, kamen jedoch nicht zum Ausgleich. Nach einer halben Stunde dann erneut Pech – nach einer Ecke bekamen die Kölner den Ball nicht aus der Gefahrenzone und wieder wurde ein Schuss auf das Tor von Lukas unglücklich abgefälscht – das 2:0. So ging es auch in die Pause.

In der 2. Hälfte kam es dann zu einigen unschönen Szenen, die der unglücklich pfeifende Schiedsrichter, der auf beiden Seiten viele Fehlentscheidungen traf, nicht richtig unter Kontrolle bekam. Und trotz Unterzahl zeigte die B2 weiter einen tollen Einsatz und kam zu Chancen, während die Wesselinger eher ängstlich und konsterniert wirkten. Aber leider blieb den Spielern des FC Rheinsüd ein Torerfolg versagt – zwei Kopfbälle von Sören nach Ecken verfehlten nur knapp das Ziel. Zwar hatte auch Wesseling noch die eine oder andere Chance, aber die Deckung und Lukas ließen nichts mehr zu.

Fazit: Gut gespielt, engagiert gekämpft, unglücklich, aber auf Augenhöhe verloren.

Es spielten: Lukas, Sören, Philipp, Pascal, Simon, Tobias, Fabian, Ramon, Dominic, Pierre, Benedikt, Christian, Jalil.

Sören Dengg

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge