Spielberichte B-Jugend

B1 gewinnt 6:0 im Kreispokal-Viertelfinale in Gymnich

09.11.2018 16:14

Pokal-Abend! Bevor es am kommenden Samstag mit dem Spiel gegen den FV Wiehl in der Mittelrheinliga-Meisterschaft weitergeht, trat unsere U17 im Viertelfinale des Pokals bei der B-Jugend von SV Erfa 09 Gymnich an. Keine Frage: Alles andere als ein Sieg gegen den klassentieferen Gegner wäre ein faustdicke Überraschung. Und dennoch war klar, dass eine konzentrierte Leistung her musste, um den Einzug in das Halbfinale klar zu machen.

Vor schöner Kulisse, stattlicher Zuschauerzahl und lautstark angefeuert von zahlreichen Senioren-Spielern des eigenen Vereins stand der Gastgeber von der ersten Minute sehr tief in der eigenen Hälfte und versuchte mit Mann und Maus den Kasten sauber zu halten. Mit guter Moral gelang dies den Hausherren auch. Der FC hatte zwar gefühlte 90% Ballbesitz und kam auch zu etlichen Abschlüssen - wirklich brenzlig wurde es aber nur selten. Und so dauerte es bis zur 30. Minute bis über den Live-Ticker der Rheinsüd-Whatsapp-Gruppe endlich das 1:0 vermeldet werden konnte: Nach einer Ecke stand unser heutiger Mittelstürmer richtig und nickte humorlos aus kurzer Entfernung ein.

Dass der Gastgeber nicht gewillt war, das Spiel nach dem Gegentreffer kampflos abzuschenken, wurde spätestens deutlich, als die Truppe mit Applaus in die Kabine verabschiedet wurde und die anschließende Halbzeitansprache aus der Kabine über die Anlage schallte. Die 09'er wurden nun mutiger, standen nicht mehr ganz so tief in der eigenen Hälfte und versuchten jetzt auch, offensiv mehr Akzente zu setzen. Das eröffnete dem FC Räume, die auch genutzt werden konnten. Dem 2:0 in der 50. Minute folgte schnell das 3:0 per sicher verwandeltem Foulelfmeter (53. Minute). Auch wenn die Kräfte der Gastgeber nun zunehmend schwanden, kamen auch sie zu zwei guten Chancen, die unser heutiger Keeper (der aufgrund der Verletzungen unserer beiden Stamm-Torhüter kurzfristig einsprang) gut parierte. Der FC hielt das Tempo weiter hoch und erhöhte per Hattrick (68./70./ und 80. Minute) auf 6:0 - der Endstand.

Mit dem Sieg steht das Team nun im Halbfinale des Pokal-Wettbewerbs. Wer der Gegner sein wird, bleibt noch abzuwarten ... Zunächst geht jetzt der Blick nach vorne in der Meisterschaft.

PS. Dem in der vorletzten Minute verletzten Spieler von Erfa Gymnich auf diesem Weg "Gute Besserung!"

 

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW - Steuerberater, Wirschaftsprüfer, Rechtsanwalt Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker