Spielberichte A-Jugend

A1 verkauft sich teuer beim Seniorenturnier des FC Anadol in Brühl

07.02.2012 00:10

Mit gemischten Gefühlen war die A-Jugend am vergangenen Sonntag zum Dursun Tokdemir Gedächnisturnier des FC Anadol nach Brühl gefahren. Galt es doch, gegen Seniorenmannschaften zu bestehen.

Doch zum Erstaunen der Jungs und sicher noch mehr der Gegner stellte sich am Ende der Vorrunde die Frage, ob die Mannschaft von Trainer Orhan als Gruppenerster oder -zweiter ins Viertelfinale gehen würde. Von sechs Spielen waren die ersten fünf 0:0 gegen Vfl Erp, 1:0 gegen Rodenkirchen TG, 0:0 gegen Germania Ossendorf und 2:0 gegen Kosvo Wesseling  ausgegangen. Nur im letzten Spiel kassierte Torwart Lukas einen Treffer des wirklich guten VfR Fischenich. Das 1:1 führte dazu, dass der FC Rheinsüd hinter Fischenich zweiter der Gruppe A wurde.

In der K.O.-Runde schieden die Jungs dann etwas unglücklich mit 0:1 gegen Vingst 05 aus, auch das ein starker Gegner, der schließlich den Turniersieg vor Türk Genc SV einfuhr.

Ein alles in allem langer und anstrengender aber auch erfolgreicher Tag für die A-Jugend des FC Rheinsüd.

Es spielten: Lukas, Pascal, Simon K., Simon N., Sören, Doni, Özhan, Christian, Marco, Jonas, Jalil und Ramon.

Bleibt noch zu erwähnen, dass der Mannschaft in dem teils ziemlich robust ausgetragenen Turnier der Fairness-Pokal zuerkannt wurde.

Karin Kays

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge