Spielberichte A-Jugend

A1 mit geglückter Revanche gegen den VfL Erp

06.05.2012 19:08

Mit einem 4:0 Sieg beim VfL Erp gelang der A1 eine deutliche Wiedergutmachung der unglücklichen 1:0 Heimniederlage. In der Hinrunde verlor Rheinsüd durch ein Eigentor kurz vor dem Abpfiff – zuvor waren zahlreiche Chancen nicht genutzt und ein Elfmeter verschossen worden.

Dieses Mal ging Rheinsüd von Beginn an konzentriert zu Werk. Der Gegner wurde schon frühzeitig bei der Ball-Annahme gestört - und es wurde schnell über die Flügel nach vorn gespielt. So erarbeitet man sich die ersten Chancen. In der 21. Minute dann das 1:0 durch Simon K. mit einem tollen Schuss aus 18 Metern fast genau in den Torwinkel. Wenige Minuten später das 2:0. Oliver spielte Timo mit einem Steilpass geschickt im 16er frei und Timo verwandelte sicher  flach in die rechte Ecke. Das 3:0 fiel kurz vor dem Halbzeitpfiff. Leo nutze ein Missverständnis zwischen dem Erper-Torwart und einem seiner Verteidiger und konnte völlig freistehend den Ball ins leere Tor einschieben.

Auch in der zweiten Halbzeit spielte die Rheinsüd-Elf sicher weiter. In der 63. erzielte Simon K. nach einem Abpraller von der Erper-Abwehr das 4:0. Danach hätte Rheinsüd das Ergebnis sogar zweistellig gestalten können, wenn  nicht die Torchancen vergeben worden wären oder der gute Torwart der Gegner ein ums andere Mal prima reagierte. Die einzige Torchance der Gastgeber in den 90 Minuten konnte Sören auf der Linie verhindern.

Es spielten: Lukas, Philipp, Henri, Johannes, Sören, Simon K., Pascal, Christian, Timo, Oliver, Anatol, Leo, Simon N., Özhan

Fans: Väter Sören, Simon K., Pascal, Lukas und Vereinsboss Komma

Rüdiger Kays

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge