Spielberichte A-Jugend

A1 - Ungefährdeter Auswärtssieg bei der SpVg. Porz

10.04.2016 19:07

Einen ungefährdeten Erfolg gelang der A 1 des FC Rheinsüd Köln bei der Spvg Porz. Die Grundlage für diesen Sieg legte man bereits in den ersten 45 Minuten. Mit gutem Deckungsverhalten und kontrolliertem Spielaufbau, lies man der Spvg Porz keine Möglichkeit das von  Dominik Sturm gut gehütete Tor zu gefährden. In der 15. Min kam man nach einem gut angelegten Angriff auch zu der ersten guten Torchance, die jedoch Lautrim Kryeziu aus spitzem Winkel vergab. Kurze Zeit später vergab er ein wenig überhastet die zweite gute Möglichkeit, als er knapp vom 16 er am Tor vorbeischoss. In der 2. Halbzeit kontrollierte der FC Rheinsüd Köln weiter aus einer sicheren Abwehr um die gut  aufspielenden Matthias Russek  und Noah Sackczewski heraus das Spiel und kam immer wieder zu guten Torchancen. Es war Lautrim Kryeziu, der sich nach einem langen Ball  energisch gegen seinen Gegenspieler durch setzte und dann überlegt in der 58. Min, zur 1:0 Führung für den FC Rheinsüd Köln einschoss. Das  bemühen von  der Spvg Porz auf den Ausgleich wurde meistens schon im Mittelfeld gestoppt, in dem Selcuk Simsekyilmaz und Joel Speckmeier, dann immer wieder schnelle Gegenstöße und gegen eine nun offener spielende Abwehr von Porz zahlreiche gute Torchancen einleitenden. Es war eine Standartsituation die in der 82. Min die Entscheidung brachte, als die Abwehr von Porz schon abschaltete brachte Matthias Russek den Ball mit dem Kopf von der Torauslinie noch in die Mitte brachte, wo Lautrim Kryeziu richtig Stand und aus der Luft volley einschoss. Danach verpasste es der nach langer Verletzungspause eingewechselte Semih Kurt, in der 85. Und 87. Min das Ergebnis zu diesem verdienten Auswärtssieg zu erhöhen.
Fazit: die Mannschaft hat sich nach der schwachen Leistung gegen Deutz mit einer geschlossen guten Mannschaftsleistung in der Meisterschaft zurückgemeldet.

FC Rheinsüd Köln :
Sturm – Sackczewski – Russek – Tabakovic – Speckmeier – Makutsi ( 66. Kurt ) Simsekyilmaz – Jakopic – Xhelili – Kryeziu – Yavuz ( 66. Köseoglu )

Günther Lang

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge