Spielberichte A-Jugend

A1 - Guter Rückrundenauftakt in Friesdorf

14.02.2016 19:37

Fast eine Überraschung gelang der A 1 von Rheinsüd Köln im Spiel gegen die gut in die Saison gestartete Mannschaft aus Friesdorf. - Nach einer taktisch sehr disziplinierten Leistung, lies man in der Nachspielzeit etwas unglücklich, noch zwei Punkte liegen. Trainer Günther Lang konnte jedenfalls nach dem Spiel feststellen, dass die Mannschaft seine Vorgaben sehr gut umgesetzt hatte und Friesdorf nicht so zur Entfaltung kommen ließ, wie sich die Heimmannschaft, sich dies gewünscht hatte. Man stand sehr kompakt, verengte durch hohe Laufbereitschaft immer wieder die Räume und beraubte so dem Gegner seiner fußballerischen Stärken. Immer bereit, den ein oder anderen gefährlichen Konter zu setzen, war es in der 32. min. Lautrim Kryeziu, der an dem starken Torwart von Friesdorf, Tim Hirsch, scheiterte. Bis zur Halbzeitpause war es von beiden Seiten ein gutes und von der Taktik geprägtes Bezirksligaspiel. Im zweiten Spielabschnitt erhöhte Friesdorf den Druck, lief sich aber immer wieder an der gut gestaffelten Defensive der Gäste fest. Die Friesdorfer konnten mehr Ballbesitz verzeichnen, Torgelegenheiten für die Friesdorfer-Elf, waren allerdings auch im 2. Spielabschnitt, absolute Mangelware. In der 72.min. schloss Lautrim Kryeziu einen der nun zahlreicher angelegten Konter der Mannschaft von Rheinsüd Köln, nach sehr guter Vorarbeit von dem einwechselnden Felix Everling, zur 1:0 Führung für die Mannschaft von Rheinsüd Köln ab. Die Mannschaft von Friesdorf öffnete nun noch mehr die Abwehr und drängte mit aller Macht auf den Ausgleich. Bis auf einen Distanzschuss, hatte man keine nennenswerte Torchance zu verzeichnen. Rheinsüd Köln verpasste es, durch Thomas Xhelili in der 76. und 79. min das entscheidende 2:0 zu machen. Die Nachspielzeit musste herhalten und war dann an Dramatik nicht zu überbieten. Als der gut leitende Schiedsrichter Fabio Sanchez Copano, in der 91.min auf einen Freistoß am 16er für Frießdorf entschied, nutzte Tobias Grottker, diesen in überragender Manier, zum 1:1 Ausgleich für Friesdorf. Es war aber der bemerkenswerten Moral der Gäste von Rheinsüd Köln zugute zu halten, das sie sich noch zwei hochkarätige Torchancen nach dem Ausgleichsschock erarbeiteten, in der 92. min durch Lautrim Kryeziu, der aus kurzer Distanz an Tim Hirsch im Friesdorfer Tor scheiterte, ebenso wie der eingewechselte Jonas Himmelbach in der 93.min, mit einem Distanzschuss, den der Torwart von Friesdorf gekonnt aus dem Winkel holte und seiner Mannschaft das Unentschieden festhielt.

Fazit: ein etwas unglückliches Unentschieden in einem guten Bezirksligaspiel.

FC Rheinsüd Köln:
Werne -  Sackczewski – Russek – Härtel – Tabakovic
Köseoglu (83. Himmelsbach) – Simsekyilmaz – Speckmeier – Topalli (64. Everling)
Xhelili (80. Taspinar) – Kryeziu

Günther Lang

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge