Spielberichte A-Jugend

A1 - Geschlossene Mannschaftsleistung bringt den Sieg

15.03.2015 20:06

Dritter Sieg im vierten Spiel

Spürbare Erleichterung nach dem hart erkämpfen Sieg gegen den FC Hennef.
Nach krankheitsbedingten Ausfällen musste Trainer Lang kurzfristig einige Umstellungen vornehmen und wurde nicht enttäuscht, denn alle Spieler zeigten die richtige Einstellung, um gegen einen spielstarken FC Hennef zu bestehen. „Mir hat heute neben dem Willen, vor allem gefallen, dass sich alle Spieler an die taktischen Vorgaben gehalten haben. Die Mannschaft hat es dem FC Hennef schwergemacht, richtig in das Spiel zu kommen.“, freute sich der Trainer nach der Partie. Der FC Hennef kontrollierte von Anfang an die Partie und versuchte die Hausherren in ihrer Hälfte festzusetzen. Akif Surat im Tor war aber von Anfang an ein sicherer Rückhalt und gab seiner Abwehr die nötige Sicherheit. Nach einer Viertelstunde schlichen sich dann erste, kleinere Fehler im Abwehrverhalten der Gäste ein. Rheinsüd setzte auf schnelles Umschaltspiel und wurde durch Manuel Jung in der 26. Min mit der 1.0 Führung belohnt. Ein schnell ausgeführter Freistoß im Mittelkreis zog einen Doppelpass zwischen Sebastian Burg und Philipp Kahl nach sich. Dieser passte Zentimeter genau in den Lauf von Manuel Jung, der aus halbrechter Position freie Bahn auf das Tor des FC Hennef hatte und den Ball ganz abgeklärt ins Tor zur 1: 0 Pausenführung einschob. Im zweiten Durchgang erhöhte der FC Hennef den Druck auf das Tor und hatte insbesondere in der Schlussphase die eine oder andere gute Chance zum Ausgleich. Der FC Hennef scheiterte entweder an Akif Surat im Tor oder an den aufopferungsvoll kämpfenden Spielern von Rheinsüd. Die sich nun bietenden Konterchancen auf das Tor des FC Hennef spielte man nicht gut zu Ende und war froh, als der Schlusspfiff des souverän leitenden Schiedsrichters Marcus Scheid ertönte und man 3 wichtige Punkte im Kampf um die Relegationsplätze hatte.

Rheinsüd:
Surat – Fuchs ( 65. Simsekyilmaz ) – Schmucker – Ilisevic – Steinhausen
Bordes – Burg – Finster ( 81. Tabackovic ) Jakobs  ( 60. Palaz ) – Jung - Kahl

Günther Lang

Zurück

 

 

Unsere Sponsoren

Figero GFS DelBajazzo CTS Media Fair Play AHW Hunold & Partner mbB Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Sport Engels Voswinkel Duschat e-weinzierl Jupp Schlömer Fleischwarenfabrik Ing. Büro Urbach KG Cansan F.W. Müller AXA Geschäftsstelle Claus Decker Bedachungen Hubge